Fandom

Mass Effect Wiki

Absturzstelle der Normandy (Auftrag)

3.024Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Die Absturzstelle der Normandy ist die DLC Mission des gleichnamigen DLC’s für Mass Effect 2.

Nähere BeschreibungBearbeiten

Zwei Jahre nachdem die SSV Normandy SR-1 vom Kollektorenschiff abgeschossen wurde, kehrt Shepard zum Wrack zurück. Es handelt sich hierbei um eine hochemotionale Mission, noch verstärkt durch Rückblenden und dem Fundort von Shepards Helm (also der Ort, wo er/sie von den Blue Suns geborgen wurde).

AblaufBearbeiten

Nachdem man gelandet ist, muss man erst mal das Chaos überblicken. Von der Normandy ist nicht mehr viel übrig. Überall liegen verteilt die einzelnen Segmente (gleich in der Nähe zum Beispiel das Cockpit und ein riesiges Teil der Hülle), sowie das Mako und eine Rettungskapsel. Während ihr euren Blick schweifen lässt, werdet ihr auf die Dienstmarken der 20 vermissten Crewmitglieder stoßen.

Nehmt euch Zeit und betrachtet die Reste des stolzesten Schiffes der Galaxie. Weiter hinten werdet ihr auf die Überreste des zweiten Decks stoßen, zuerst das Mannschaftscasino und dann der Bereich mit den Stasiskammern, in welchem Shepard den Evakuierungsbefehl gab. Dazwischen werdet ihr auf Trümmerteile der Hülle und Wände treffen. An bestimmten Stellen könnt ihr ein Denkmal aufstellen.

Geht ihr nun nach links und von dort wieder nach vorne, seht ihr zuerst eines der Triebwerke, welches wie eine Stele gen Himmel zeigt, darunter sind die Überreste des Kartentisches und ein Datenpad von Navigator Charles Pressly. Habt ihr euch das durchgelesen (und bemerkt wie sich Presslys Einstellung gegenüber Außerirdischen besserte) könnt ihr links vom ehemaligen KIZ Shepards Helm finden. Das ist also der Ort, wo er/sie runter gekommen ist.

Macht einen kleinen Stopp beim Mako und durchsucht in der Umgebung immer fleißig die Kisten um alle Dogtags zu bekommen. Bei der Rettungskapsel zum Beispiel ist auch eins. Der letzte Ort ist jetzt noch das ehemalige Cockpit.

Habt ihr euren letzten Aufenthaltsort nochmal betreten (und die letzte Dienstmarke aufgenommen) seid ihr mit dieser bedrückenden Mission fertig.

Lasst euren Blick nochmal über das Trümmerfeld streifen und kehrt auf die neue Normandy zurück, um die alte zu rächen.

Datenpads Bearbeiten

Man findet drei Tagebucheinträge von Charles Pressly in einem Datenpad in der Nähe des KIZ.

Eintrag 1:

[NICHTWIEDERHERSTELLBARE DATEN]AA#%SKA--++--?///\1~!!#[DATEN WIEDERHERGESTELLT]mit dem Commander darüber gesprochen. Ich [BESCHÄDIGT] diese ganzen verdammten Aliens an Bord des modernsten Schiffes der Allianz. Ich traue ihnen einfach nicht. Vor al[NICHTWIEDERHERSTELLBARE DATEN] dieser verdammten Asari. Und eine Quarianerin! Wofür hält Shepard das alles hier? Einen Zoo?

Eintrag 2:

[NICHTWIEDERHERSTELLBARE DATEN]TTHAK!@)%$**##)-====@S(CE)(#(@!~~~~fk3-054%((#@[DATEN WIEDERHERGESTELLT]mit der Quarianerin gesprochen. Sie scheint auf einer Art Pilgerreise zu sein und versucht, das Schicksal ihres Heimatschiffes zu verbessern. Das kann ich verstehen. Ich würd[NICHTWIEDERHERSTELLBARE DATEN] meine Kinder beaufsichtigen oder so, aber wenn sie unbedingt an Bord sein muss, ist es auch nicht schlimm.

Eintrag 3:

[NICHTWIEDERHERSTELLBARE DATEN]########%%(#())ffaerlkj2!222*@()#!!!||||==/11!13$$[DATEN WIEDERHERSGESTELLT]eine Weile lang, und ich lese mir alte Tagebucheinträge durch. Ich[NICHTWIEDERHERSTELLBARE DATEN] wie blind ich damals war. Ich kam in der festen Überzeugung an Bord dieses Schiffes, die Menschheit wäre allein in der Galaxie,[BESCHÄDIGT]Shepard hat diese Aliens an Bord gebracht, und ohne sie wäre alles, was wir erreicht haben, niemals möglich gewesen. Ich bin stolz darauf sagen zu können [BESCHÄDIGT]Leben für jedes Mitglied dieser Crew geben würde, ganz egal, auf welcher Welt es geboren wurde.

Hinweise zum AusführenBearbeiten

Es gibt zwei zentrale Zeitenpunkte um diese Mission auszuführen. Der erste wäre sobald man das Kommando über die SR-2 bekommen hat; der zweite, kurz bevor man das Reaper-FFS schnappt (und damit den Point-of-no-Return überschreitet) und sich nochmal eine Portion Wut für den letzten Kampf holen will.
Sollte man, aus welchen Gründen auch immer, erst nach dem eigentlichen Ende von Mass Effect 2 diesen DLC machen, kann man das als „Endlich hab ich diese Schweinehunde erledigt“-Mission betrachten, mit der man endgültig abschließen kann.

Missionszusammenfassung Bearbeiten

Ein Denkmal wurde an der letzten Ruhestätte der SSV Normandy auf Alchera errichtet, und die Familien aller vermissten Crewmitglieder wurden über deren gewaltiges Opfer informiert.

Shepards verlorener N7-Helm wurde gefunden.

  • Erfahrung erhalten: 200 (240)
  • Credits:3.750
    • Allianz-Finanzierung: 3.750
    • Credits geunden: 0
  • Mineralien:
    • Element Zero: 500

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki