FANDOM



Die Andromeda-Galaxie (M31/NGC 224), auch Andromedanebel oder Großer Andromedanebel, ist eine Spiralgalaxie. Benannt wurde sie nach dem Sternbild Andromeda , in dem sie sich befindet. In ihr spielt die Handlung von Mass Effect: Andromeda. Die Entfernung zur Milchstraße, in der auch die Erde beheimatet ist, beträgt rund 2,5 Millionen Lichtjahre, bzw. 770 kpc (Kiloparsec). Mit einem Durchmesser von etwa 140.000 Lichtjahren und 1012 Systemen, ist die Andromedaglaxie etwa 1,4 mal so groß wie die Milchstraße und ist damit auch gleichzeitig die größte Galaxie der lokalen Gruppe, zudem besitzt sie zahlreiche Satellitengalaxien.

Einbindung ins Spiel Bearbeiten

In Mass Effect: Andromeda ist nur der Heleus-Cluster, ein riesiger Sternhaufen, verfügbar.


Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki