FANDOM


„Mit Formalitäten haben Sie's nicht so, was?“


-Commander Shepard zu Bailey-

Armando-Owen Bailey ist ein menschlicher C-Sicherheitsoffizier, der im Zakera Bezirk auf der Citadel in Mass Effect 2 stationiert ist. Bailey ist ein gradliniger Officer der mehr an Ergebnissen als an Vorschriften oder Idealismus interessiert ist.

Bailey begann als regulärer C-Sec-Officer, in der bis zum Geth-Angriff auf die Citadel von Turianern dominierten Truppe. Weil C-Sicherheit beim Angriff eine Menge Personal verloren hatte, wurde begonnen mehr Menschen einzustellen und zu befördern, darunter auch Bailey. Er wurde zum Captain befördert.


Mass Effect 2Bearbeiten

CitadelBearbeiten

Auf Bailey trifft man, sobald Commander Shepard das erste Mal die Bezirke der Citadel besucht. Da Shepard offiziell als "tot" geführt wird, muss der Commander erst seinen / ihren Status wieder auf den neuesten Stand bringen. Captain Bailey erleichtert dem Commander das ganze Procedere, das vermutlich eine Woche in Anspruch genommen hätte, indem er einfach an seiner Konsole Shepards IDs reaktiviert. Auf Shepards Nachfrage hin erzählt er, was sich in den Zakera-Bezirken alles abspielt, und was seit dem Angriff der Sovereign alles geschehen ist.

Sollte man sich dazu entschließen, die Loyalitätsmissionen zu erledigen, hat man noch zwei weitere Male mit Captain Bailey zu tun.

  • Für Garrus (Hauptartikel Garrus: Auge um Auge) gilt es einen gewissen Fade ausfindig zu machen, der Bailey seit geraumer Zeit Kopfzerbrechen verursacht. 
  • Bei Thane Krios' Nachforschungen springt Bailey ebenfalls hilfreich ein, da er sich mit dessen problematischen Vater-Sohn-Beziehung persönlich angesprochen fühlt (Hauptartikel Thane: Die Sünden des Vaters).


Mass Effect 3Bearbeiten

ME3 Armando Bailey
Bailey wurde inzwischen vom Captain zum Commander befördert. Dabei scheint Bailey über seinen neuen Posten nicht allzu erfreut zu sein, da er für das politisch-diplomatische Getue nichts übrig hat. Zu seiner neuen Aufgabe gehört es auch, alle wichtigen Gäste persönlich in Empfang zu nehmen, so auch Shepard, als dieser / diese das erste Mal nach dem Reaperangriff zur Citadel kommt: "Wir freuen uns, Sie auf der Citadel begrüßen zu dürfen und... Bla-bla-bla."

Darüber hinaus erhielt er neues großes Büro in den Botschaften. Auch das gefällt ihm nicht, da er sich lieber dem bunten Treiben in den Bezirken aussetzt, als abgeschieden im Präsidium zu agieren.


Der PutschversuchBearbeiten

Hauptartikel: Priorität: Die Citadel II

Beim Cerberus-Putsch unterstützt er Shepard dabei, die Kontrolle über die Citadel zurück zu erlangen und den Rat zu beschützen. Man sieht ihn das erste Mal vor dem Hauptquartier von C-Sec, wo er angeschossen wurde. Er schleppt sich nach der Räumung des Geländes ins Gebäude und gibt Shepard einen nützlichen Tipp um den Ratsherren der Salarianer zu finden. Am Schluss kommt er mit einer C-Sec Truppe kurz nach dem Tod des Verräters Udina zum Rat und erklärt, dass sich die Cerberus-Truppen zurückziehen.

Es ist nicht bekannt, was mit Bailey passiert, nachdem die Reaper die Citadel ins Sol System verlegt haben. Aber da der Angriff recht plötzlich kam, wird er wohl mit einem Großteil der Bevölkerung umgekommen sein, sofern die Station nicht rechtzeitig evakuiert werden konnte.

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki