FANDOM


Lage: MilchstraßeAthene-NebelParnitha-System Fünfter Planet

Voraussetzung: Priorität: Die Citadel II (Mass Effect 3)

Beschreibung Bearbeiten

Athame ist ein Wasserstoff/Helium-Gasgigant mit spektakulären Ringen. Die scheinbare Größe des Planeten variiert von Thessia aus, je nach atmosphärischen Bedingungen und relativer Distanz. Für die alten Asari war der "geheimnisvolle Stern", der in manchen Monaten schien und in anderen nicht, mit dem Schicksal verbunden und wurde deshalb Athame genannt, nach der Matriarchin des Pantheons und einer Göttin der Prophezeiung und der Fügung. Die Verehrung von Athame änderte sich mit der Zeit und wurde zur Basis einer monotheistischen Religion, bei der ihre Aspekte als Jungfrau, Matrone und Matriarchin alle Phasen und Rollen der Asari-Gesellschaft bestimmten. Wenn eine Asari "Bei der Göttin!" sagt, dann meint sie damit Athame.

Wie Janiri auch diente der Planet Athame während der Reaper-Invasion als Sammelpunkt, wo fliehende Asari-Schiffe ihre Antriebskerne entluden, um den nächsten ÜLG-Sprung machen zu können. Die Reaper waren gezwungen, die Asari von dem Planeten zu vertreiben, was Thessia wertvolle Zeit verschaffte.

Weitere Planeten und Objekte im Athene-NebelBearbeiten

Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Athame
Asteroidengürtel

QuelleBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki