Fandom

Mass Effect Wiki

Batarianer

2.878Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Die Batarianer sind eine Spezies aus den mittlerweile zum Erdallianz-Gebiet gehörenden Skyllianischen Randsektor, welche sich nach Jahrhunderten Zusammenleben in der Citadel-Gemeinschaft freiwillig isoliert hat. Seit jener Entscheidung gelten Batarianer besonders im Citadel-Sektor gemeinhin als Kriminelle. Khar'shan ist die Heimatwelt der Batarianer.

GeschichteBearbeiten

Die Batarianer erreichten die Citadel etwa im Jahre 200 v. Chr. und erhielten etwas später eine Botschaft. Trotz des freundlichen Empfangs durch den Citadel Rat, welcher zu dieser Zeit noch alle Spezies ohne Vorbehalt aufnahm, kam es über die Jahrhunderte auf der Citadel aufgrund mehrfach durch batarianische Aggressionen ausgelöste Krisen und der stark aneckenden Kultur nie zu einer anhaltend guten Beziehung zwischen dem Rat und den Batarianern.

Als die Menschen ungefähr 2160 ihre aggressive Expansionspolitik auf den Skyllianischen Randsektor ausdehnten, erregten sie den Zorn der Batarianer,
Batarianer 2.jpg
die bereits seit Jahrzehnten dieses System erkundet hatten. Und so stellte die Batarianische Hegemonie eine Petition an den Citadel-Rat, um den Randsektor als "Batarianisches Hoheitsgebiet" anzuerkennen. Der Rat lehnte den Antrag ab und erklärte diesen Teil der Galaxie zu einer unbewohnten Welt, die für die menschliche Besiedlung freigegeben sei.

Aus Protest schlossen die Batarianer infolge ihre Citadel-Botschaft, erklärten die Rats-Friedensabkommen für ungültig und wurden damit zu einem Schurkenstaat. Sie starteten einen Stellvertreterkrieg im Randsektor, indem sie kriminelle Organisationen mit Waffen und Geld unterstützten und sie aufforderten, menschliche Kolonien anzugreifen.

Die Feindseligkeiten erreichten ihren traurigen Höhepunkt mit dem "Skyllianischen Angriff" von 2176, als von der Batarianischen Hegemonie unterstützte Raumpiraten und Sklavenjäger die Hauptstadt Elysium angriffen. 2178 startete die Allianz einen verheerenden Gegenschlag auf dem Mond von Torfan – ein seit langem genutztes Versteck der von den Batarianern finanzierten Kriminellen. Nach diesen Vorfällen zogen sich die Batarianer in ihr eigenes System zurück und scheinen seither den Citadel-Sektor zu meiden.

Reaper-InvasionBearbeiten

Durch die überraschende Ankunft der Reaper im batarianischen Hoheitsgebiet in Mass Effect 3 und die darauf folgende Invasion erloschen in kürzester Zeit alle Signale von und nach Kar'Shan und anderen batarianischen Hauptwelten. Da die batarianische Hegemonie über keinerlei feste Bündnispartner verfügte und dieser Zustand der Funkstille anhält, ist anzunehmen, dass die batarianische Führungsebene erloschen ist und kaum organisierter Widerstand auf batarianischen Welten stattfand, was die Übrigen in der Galaxis verteilten Batarianer und die wenigen Flüchtlinge zu den einzigen Überlebenen ihrer Spezies macht.

BiologieBearbeiten

Neben den Asari liegen die Batarianer den Menschen von allen bekannten Rassen biologisch am nächsten, der einzige deutliche Unterschied der Batarianer zu den Menschen sind ihre 4 Augen, damit sind sie die einzige weltraumfahrende Spezies mit mehr als einem Augenpaar.

KulturBearbeiten

Sklaverei ist seit jeher ein überaus wichtiger Bestandteil batarianischer Kultur; da dies offen den Gesetzen des Citadel-Rates widerspricht, ist es fraglich, wie die Batarianer überhaupt diesen kulturellen Aspekt über die Jahre als offizieller Teil der Citadel-Gemeinschaft aufrechterhalten konnten.

Batarianer legen einen sehr hohen Wert auf soziale Stände und Aussehen, auch Körpersprache ist sehr bedeutend in der batarianischen Gesellschaft. So gilt beispielsweise das Kippen des Kopfes nach links als Zeichen der Bewunderung und Respekts, das Kippen des Kopfes nach rechts ist hingegen ein Zeichen der Überlegenheit und kann somit häufig als Beleidigung aufgefasst werden.

Batarianer.jpg

ReligionBearbeiten

Über die batarianische Religion ist allgemein wenig bekannt. Allerdings gelten die Augen als besonders wertvoll, da die Seele nach dem batarianischen Glauben dort den Körper verlässt; so ist die Behandlung vom Feind einer batarianischen Leiche gegenüber für Batarianer irrelevant, es sein denn, die Augen werden entfernt.

Citadelcouncilicontransparent.png Spezies Citadelcouncilicontransparent.png
Citadel AsariDrellElcorHanarKeeperMenschSalarianerTurianerVolus
Nicht-Citadel BatarianerRaloiGethKollektorKroganerLeviathanQuarianerReaperVorchaYahg
Historisch ProtheanerRachniAndere historische Spezies

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki