FANDOM


Patrick Söderlund (Executive Vice President bei Electronic Arts) hat sich in einem Interview zur Mass-Effect-Reihe geäußert und klargestellt, dass die Reihe eine Zukunft hat - sie sich bei EA und BioWare allerdings erst noch Gedanken darüber machen müssten, wohin die Reise letztendlich gehen wird.

Ryder & Team

Außerdem ist er der Ansicht, dass der jüngste Ableger (Mass Effect: Andromeda) zu stark kritisiert wurde. Patrick Söderlund: "Nun, ich denke, also meine persönliche Meinung ist, ich schätze, dass das Spiel ... normalerweise tue ich das nicht, aber ich bin der Ansicht, dass das Spiel stärker kritisiert wurde, als es das wirklich verdient hat. Ich meine, dass es eigentlich ein tolles Spiel ist. Ja, wir müssen die Tatsache anerkennen, dass es irgendwelche Dinge gab, die wir vielleicht hätten besser machen können, ganz sicher, aber als Ganzes, also wenn man das Spiel mit allem kauft, was aktuell enthalten ist, dann glaube ich, dass es den Kaufpreis wert ist."

Er fährt fort: "Das ist die erste Sache, die ich sagen möchte. Das zweite Sache, die ich sagen möchte, bezieht sich auf Mass Effect als Franchise und die große Fangemeinde der Reihe und ja (...) ich habe bemerkt, dass viele Leute sagen 'Oh, EA macht kein weiteres Mass Effect mehr'. Ich sehe wirklich keinen Grund, warum wir nicht zu Mass Effect zurückkehren sollten. Warum nicht? Es ist ein spektakuläres Universum, es ist eine beliebte [Serie], es gibt eine große Fanbasis und es ist ein Spiel, das viel für EA und BioWare geleistet hat. Dennoch müssen wir wirklich vorsichtig sein, wenn wir die Reihe wieder zurückbringen wollen. Wir müssen sicherstellen, dass wir sie auf eine relevante Art und eine frische, aufregende Weise zurückbringen. Und das ist die Aufgabe von mir, von Casey Hudson, von BioWare und vom Mass Effect Team - wir müssen rausfinden, wie die Zukunft aussieht und momentan wissen wir das noch nicht, aber wir werden es irgendwann wissen."

Quellee 4players.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.