FANDOM


Besitzer eines Abonnements von EA Access beziehungsweise Origin Access können bereits eine Woche früher mit Mass Effect: Andromeda starten. Ganze zehn Stunden Spielzeit stehen in dieser Trial-Version zur Verfügung. Ab dem 16. März soll der Frühzugang starten.

MEA17

Es werden immer weniger Wochen, bis Mass Effect: Andromeda endlich erscheint. Nun hat Publisher Electronic Arts bekannt gegeben, dass Abonnenten von EA Access auf der Xbox One beziehungsweise Origin Access auf dem PC eine ganze Woche weniger zu warten brauchen. Bereits ab dem 16. März 2017 wird das SciFi-Rollenspiel von Bioware über die beiden Plattformen verfügbar sein. Bis zum offiziellen Release können alle Kunden von EAs-Abodienst eine zehnstündige Trial anspielen.

Ihr könnt also schon zehn spannende Spielstunden in der Andromeda-Galaxie verbringen, bevor ihr euch zum endgültigen Kauf des Spiels entscheidet. Da es EA Access auf der PS4 nicht gibt, müssen sich diese Spieler wohl leider bis zum offiziellen Start gedulden. Immerhin soll es demnächst noch eine Mehrspieler-Beta geben, die Spielern aller Plattformen einen ersten Eindruck verschaffen kann. Wann diese Testphase genau stattfindet ist bisher allerdings nicht bekannt.

Quelle: PCGames.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.