Fandom

Mass Effect Wiki

Blue Suns

2.875Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Blue Suns.jpg

Die Blue Suns sind eine galaxisweit tätige Kampftruppe bestehend aus Batarianern, Turianern, Menschen und allerdings seltener auch Kroganern. Sie zählen zu den führenden Söldnergruppierungen in den Terminus-Systemen und im Skyllianischen Randsektor. Bei jeder Mission fährt eine Armee von Logistikexperten auf, welche von schwerer Kampfausrüstung bis zu Rasierschaum alles beschaffen können.

GründungBearbeiten

OffiziellBearbeiten

Die Blue Suns wurden offiziell von Solem Dal'serah, einem batarianischen Sklavenhändler, gegründet und zeigten sich zunächst als Schutzgelderpresser im Skyllianischen Randsektor, welche allerdings auch tatsächlich für Schutz vor Sklavenhändler und Piraten sorgten. Schließlich wurde Dal'serah von der Allianz-Navy wegen zwei Dutzend Verbrechen angeklagt und schließlich nur wegen einem Fall von Verschwörung verurteilt. Nach fünf Jahren Haft wurde er dann entlassen und gründete die Blue Suns als legale Sicherheitsfirma neu.

In WirklichkeitBearbeiten

Blue Suns im Kodex
In Wahrheit wurde die Organisation Jahre vor Solem Dal'serahs offizieller Führung von den beiden menschlichen Söldnern Zaeed Massani und Vido Santiago gegründet. Während Vido für Unterlagen zuständig war, kümmerte sich Zaeed um die Mitglieder, welche vorwiegend aus Menschen bestanden. Irgendwann heuerte Vido jedoch massig Batarianer gegen den Willen seines Partners Zaeed an und hinterging ihn schließlich, indem er die eine Hälfte seiner Männer bestach und den Rest umbrachte. Daraufhin tötete er Zaeed durch einen Schuss in den Kopf scheinbar, tilgte ihn aus sämtlichen Unterlagen und setzte Solem Dal'serah als offiziellen Anführer der Suns ein, während er sich selbst fortwährend im Hintergrund hielt.

Mass Effect: Die OffenbarungBearbeiten

Die Blue Suns werden in Mass Effect: Die Offenbarung von dem reichen batarianischen Unternehmer Edan Had'dah auf Kahlee Sanders angesetzt, um zu verhindern, dass der Überfall der Forschungsstation auf Sidon bekannt wird. Nachdem diese jedoch scheitern und Kahlee auf Elysium entkommen konnte, heuert er zusätzlich den Kroganischen Kopfgeldjäger Skarr an. Später bewachen die Blue Suns mit Skarr Kahlees Gefängnis in Edan Had'dah's Versteck.

Mass Effect: ErlösungBearbeiten

In Mass Effect: Erlösung werden die Blue Suns auf Omega vom Shadow Broker auf Feron angesetzt. Schließlich überfallen sie Feron und Liara in einer Seitengasse, werden jedoch daraufhin von einem Cerberus-Squad unter der Führung von Miranda Lawson ausgeschaltet.

Operationen in Mass Effect 2Bearbeiten

Omega-SlumsBearbeiten

Die Slums von Omega wurden ursprünglich von den Blue Suns kontrolliert, die ein Schutzgeld von den Bewohnern forderten und im Gegenzug für Sicherheit sorgten. Aufgrund einer dort wütenden Seuche sind sie zeitweilig im Begriff, ihr Territorium an die Vorcha zu verlieren. Später kann Commander Shepard mithilfe von Mordin Solus die Ausbreitung der Seuche beenden und die Vorcha besiegen, wonach die Blue Suns wieder die Kontrolle übernehmen.

ArchangelBearbeiten

Tarak, der Anführer der Blue Suns auf Omega, hat alle großen Söldnergruppierungen der Terminussysteme auf Omega zusammengezogen, um den verhassten Archangel auszuschalten. Zudem heuert er massig Freischaffende dazu an. Dazu gehört auch Commander Shepards Squad. Nachdem Shepard Archangel erreicht hat und beide es geschafft haben, die vorherigen Wellen der Söldner von Eclipse und dem Blood Pack abzuwehren, greifen zuletzt die Blue Suns an. Am Ende wird Taraks Jäger von Commander Shepard abgeschossen, nachdem dieser Archangel schwer verwundete.

PurgatoryBearbeiten

Die Gefängnisstation Purgatory wird von den Blue Suns kontrolliert. Der turianische Direktor der Station Kuril nimmt überschüssige Gefangene verschiedener Welten gegen Bezahlung auf, um sie insgeheim für Geld wieder an Interessenten als Sklaven zu verkaufen. Cerberus erwirbt für Commander Shepards Mission die psychotische Biotikerin Jack, welche sich in einer Kryokapsel in Verwahrung auf der Station befindet. Jedoch beschließt Direktor Kuril, Shepard nach Ankunft gefangen zu nehmen, da er im Commander als Gefangenen einen höheren Wert sieht, als als Kunde. Dies misslingt jedoch und während Shepard Jack aus ihrem Kryogefängnis holt, werden auch sämtliche anderen Zellen der Station geöffnet, wodurch die Blue Suns nach und nach die Kontrolle über die Station verlieren. Schließlich wird Direktor Kuril von Shepards Squad ausgeschaltet. Später kann man in den Nachrichten auf Illium oder der Citadel hören, dass die Station vollkommen aufgegeben und nur noch einige Fluchtkapseln mit Gefangenen und Wärtern im All treibend angetroffen wurden.

KorlusBearbeiten

Bei der Rekrutierung des brillanten kroganischen Warlords und Wissenschaftlers Okeer auf dem Planeten Korlus stellt sich heraus, dass dieser in einer geheimen Basis der Blue Suns für einen machtgierigen Suns-Commander eine Armee aus Kroganern erschaffen sollte. Okeer nutzte dies jedoch für seine eigenen Zwecke aus und verwendete die Ressourcen der Suns insgeheim, um einen genetisch „perfekten“ Kroganer zu erschaffen.

CitadelBearbeiten

Der korrupte Ex-C-Sicherheitsoffizier Harkin alias Fade benutzt die Dienste der Blue Suns, um seine Geschäftsinteressen auf der Citadel zu vertreten. Bei Garrus' Suche nach dem Verräter aus seinem Team auf Omega zerstört er schließlich mit Shepard Harkins Organisation, wonach Harkin in Verwahrung verbleibt.

Der Preis der RacheBearbeiten

Im kostenlosen Mass Effect 2 DLC Zaeed - Der Preis der Rache wird die Fehde zwischen Vido Santiago und Zaeed Massani fortgeführt.

20 Jahre nach dem Putsch durch Vido Santiago und der folgenden Übernahme der Blue Suns überfällt Santiago eine Raffinerie der Firma Eldfell-Ashland-Energie auf den abgelegenen Planeten Zorya und hält die Mitarbeiter als Arbeitssklaven gefangen. Zu dieser Zeit wird Zaeed Massani darauf aufmerksam, welcher den Kopfschuss vor 20 Jahren überlebte, sich erneut sehr erfolgreich in den Terminus-Systemen als Söldner betätigte und seitdem auf Rache sinnt. Er übernimmt einen Auftrag von Eldfell-Ashland zur Befreiung der Anlage. Parallel geht Zaeed auf ein Angebot vom Unbekannten ein, als Squadmitglied der Normandy SR-2 bei der Selbstmordmission zu helfen und im Gegenzug, neben einer enormen Bezahlung, Hilfe beim Ausschalten von Vido Santiago auf Zorya durch Commander Shepard zu erhalten.

Nach der Ankunft auf Zorya und Erreichen der Anlage setzt Zaeed während des Wiedersehens mit Vido die Anlage in Brand. Während Vido zunächst die Flucht gelingt, wird die Anlage von Commander Shepard und Zaeed Massani infiltriert. Je nach Entscheidung des Spielers gelingt es im folgenden Zaeed, Vido einzuholen und ihn anschließend lebendig zu verbrennen oder sich um die Rettung der Mitarbeiter von Eldfell-Ashland zu kümmern, was Vido Santiago zur Flucht verhilft.

KopisBearbeiten

[...]

RessourcenBearbeiten

Wichtige MitgliederBearbeiten

  • Vido Santiago - Mitbegründer und Anführer der Blue Suns im Jahr 2185
  • Zaeed Massani - Mitbegründer und ehemaliger Anführer der Blue Suns
  • Darner Vosque - Anführer der Blue Suns im Jahr 2186
  • Tarak - Commander der Blue Suns auf Omega
  • Jentha - Offizier der Blue Suns auf Omega
  • Jedore - Commander und Unterstützerin von Okeers Kroganer-Klon-Projekt auf Korlus
  • Warden Kuril - Commander des Gefängnisschiffs Purgatory
  • Sergeant Cathka - Ingenieur von Taraks Jäger
  • Sergeant Boortis - Entführer der MSV Strontium Mule
  • Captain Vorhess - Entführer der MSV Strontium Mule
  • Captain Narom - Commander der Blue Suns Basis auf Sanctum

TruppenvariantenBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Die Blue Suns waren es, welche Shepards Leiche nach dem Überfall der Kollektoren ursprünglich aufsammelten. Ob sie vom Shadow Broker beauftragt wurden oder ob der Broker sie im Nachhinein kontaktierte, ist nicht ganz klar.
  • Viele Mitglieder tragen das Abzeichen der Suns auf den Arm tätowiert. Werden sie für diskrete Aufträge angeheuert, wird das Logo für die Dauer des Auftrags ausgebrannt und nach Beendigung wieder aufgetragen, natürlich gegen Aufschlag.
  • Gegründet wurden die Blue Suns auf Zorya.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki