FANDOM


ME3 - Silversun Strip

Bei der Normandy sind Nachrüstungen fällig, und die Crew hat ein Anrecht auf Landurlaub. Bringen Sie die Normandy zur Citadel und besuchen Sie Admiral Andersons Apartment.

Erhalt Bearbeiten

Voraussetzung: Mass Effect 3: Citadel

Überprüfe Commander Shepards privates Terminal auf eine Nachricht von Admiral Hackett.

Priorität: Citadel-Landurlaub

Von: Admiral Hackett

Commander Shepard,

ich beordere die Normandy für dringend erforderliche Reparaturen ins Trockendock auf der Citadel. Sie war in letzter Zeit oft im Einsatz und braucht ein bisschen Zuwendung.

Eine kleine Armee von Techs kümmert sich um die Details, sobald Sie dort sind, also muss Ihre Crew von Bord. Sie alle haben Landurlaub - das ist ein Befehl. Wir brauchen jeden in Bestform.

Eine Sache noch: Admiral Anderson hat ein Apartment in den Bezirken. Gehen Sie hin, wenn Sie da sind. Es soll sehr schön sein.

Admiral Hackett

AbschlussBearbeiten

Persönliches Apartment Bearbeiten

Beim Andocken an die Citadel wählt man die Option "Persönliches Apartment", um zu Andersons persönlichem Apartment auf der Citadel zu reisen. Nach der Ankunft dort meldet sich Anderson via QVK von der Erde und überträgt Shepard das Apartment. Anderson sagt, dass er es nicht länger benötigt.

Nimm dir Zeit, das Apartment zu erkunden, da es ziemlich groß ist. Nach einer Weile erfährt man, dass eine neue Nachricht eingegangen ist. Diese stammt von Joker.

Dinner im Sushi-Laden auf meine Rechnung!

Hey Shepard!

Ich hätte ein paar Dinge mit Ihnen zu besprechen. Da die Normandy im Trockendock liegt, könnten wir uns doch in diesem Ryuusei-Sushi-Laden in den Bezirken treffen. Er soll der beste sein.

Joker

Wenn du soweit bist, verlasse das Apartment und laufe über den Flur zum Fahrstuhl und begib dich zu den Bezirken.

Sushi-Bar Bearbeiten

Nachdem Shepard sein/ihr neues Apartment verlassen hat, sehen wir, wie er/sie mit einem Sky Car in der Nähe des Sushi-Restaurants landet und aussteigt. Als sich der Commander ans Ende der Schlange der wartenden Gäste stellt, wird er vom französischen Wirt zu sich gewunken. Bei ihm angekommen, begrüßt dieser Shepard und erzählt, dass sein/ihr Tisch fertig sei und im selben Moment sehen wir Joker winken. Der Commander begibt sich zur hinteren linken Ecke des Restaurants und setzt sich zu Joker an den Tisch, unterwegs ist ein Gespräch mit dem Barkeeper möglich. An Jokers Tisch angekommen folgt ein kurzer Dialog über Vorzüge des Heldendaseins bei der Tischreservierung in Edellokalen und die Inspektion der Normandy. Schließlich fragt Joker, was Shepard von ihm wolle, da seine/ihre Mail so ernst geklungen hätte. Shepard entgegnet, dass er keine Mail geschickt habe und stattdessen wegen einer Mail von Joker hier sei.

Noch ehe die beiden weiterreden können, stößt eine nervöse Erdallianzoffizierin zu den beiden hinzu und stellt sich als Analystin Maya Brooks vom Geheimdienst der Allianz vor. Sie wolle Shepard warnen, dass jemand ihn/sie töten will, und es weder die Reaper noch Cerberus seien, sondern jemandes Neues. Außerdem erzählt Brooks, dass Shepards Konto (Komm-Kanäle, persönliche Daten) gehackt wird.


Navigation Mass Effect 3: Citadel
Übersicht Nächste Mission →
Missionen Citadel-Bezirke: Hinterhalt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.