FANDOM


Citadel: Medigel-Sabotage ist eine Nebenmission von Mass Effect 3.

ErhaltBearbeiten

Nach Priorität: Die Citadel II findet man im Flüchtlingslager im Wartebereich der Docks, Frachtraum B (dort, wo man auch Kelly Chambers findet) ein Arzt, der sich darüber beschwert, dass jemand die Medigel-Spender sabotiert hat und die ganze Zeit von Cerberus redet.

AblaufBearbeiten

Habt ihr dem Arzt zugehört, geht es los. Der erste Medigel-Spender ist beim Lager der Batarianer, der zweite ist bei den Turianern und der letzte ist ganz hinten, beim letzten Dock. Habt ihr alle drei Spender repariert, geht ihr wieder vor zum Arzt. Dieser bedankt sich, wobei man im Hintergrund eine altbekannte Person sehen kann: Conrad Verner. Er spricht kurz mit Shepard und meint dann zu einem anderen, dass er/sie sein Cerberus-Kontakt sei. Dieser andere zückt nun eine Waffe, richtet sie auf Shepard und feuert. Conrad wirft sich zwischen Shepard und den Schützen, um die Kugel abzufangen und geht zu Boden. Nun gibt es drei Möglichkeiten:

  • Conrad Verner stirbt. Das passiert, wenn man im ersten Teil ihm gegenüber die ganze Zeit ablehnend war.
  • Conrad überlebt verletzt. Dafür muss man seine Bewunderung im ersten Teil gutheißen.
  • Conrad bekommt keinen Kratzer. Hier ist es egal, wie man im ersten Teil zu ihm stand, es ist nur wichtig, dass man in ME1 den Auftrag Citadel: Ritas Schwester erfolgreich erfüllt und Jenna gerettet hat. Sie wird nämlich das Thermomagazin des Schützen überhitzen, womit kein Schuss abgefeuert wird. Jenna wird darauf erklären, dass sie in ihrer Zeit als Spion für C-Sec ein paar Tricks gelernt hat und deshalb die Waffe erfolgreich sabotieren konnte.

Für diesen Auftrag bekommt man eine Aktualisierung eines Kriegsaktivpostens (wobei noch eine weitere Sache aus ME1 wichtig wird; nämlich eine Lizenz, die man auf Noveria kaufen konnte).

TriviaBearbeiten

  • Diese Mission bezieht sich am stärksten auf die Entscheidungen aus dem ersten Teil.
    • Sollte man keinen importierten Charakter aus ME1 besitzen oder komplett neu angefangen haben, so wird nach der Medigel-Sache automatisch die Mission beendet, ohne Aktualisierung des Kriegsaktivpostens.
    • Ist Conrad Verner im ersten Teil durch eine besonders ablehnende Haltung gestorben, wird die Mission ebenfalls nach der Reparatur der Medigel-Spender beendet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki