FANDOM


Conatix Industries war eine Genetik Firma, die nach den ersten Kontakt die Aufgabe bekam, die ersten menschlichen Biotiker auszubilden. Sie hatten dafür ein eigenes Programm auf der Gagarin-Station (Jump Zero) und brachten die "Schüler" (nicht ganz freiwillig) dorthin.

Die "Ausbildung" muss hart und beschäment gewesen sein, da die Ausbilder einen Freifahrtschein hatten und alles tun durften, wenn aus den Kindern gute Biotiker wurden. Einer dieser besonders fiesen Ausbilder war Commander Vyrnnus, ein ehemaliges Mitglied des turianischen Militärs. Er wurde (wie wahrscheinlich jeder andere Ausbilder) nicht offiziel über die Citadel geholt, sondern von der Firma angeworben. Seine Methoden waren hart und er war unglaublich konsequent. Zudem dürfte es wegen des damals erst kurz zuvor zuende gegangenen Erst-Kontakt Kriegs zu sehr viel bösem Blut zwischen dem Turianer und den Menschen gekommen sein.

Jump Zero-VorfallBearbeiten

Als Kaidan ein Schüler im Programm war, gab es immer wieder Zwischenfälle zwischen ihm und Vyrnnus. Einer dieser Zwischenfälle wurde von Vyrnnus dadurch ausgelöst, das er eine junge Frau aus Kaidans Gruppe angriff, nur weil sie - entgegen seiner Regel - sich ein Glas Wasser genommen und nicht biotisch zu sich gezogen hatte. Kaidan, der zu diesem Zeitpunkt ein engerer Freund der jungen Frau war, ging dazwischen und es kam zu einen Kampf zwischen ihm und Commander Vyrnnus.

Vyrnnus brachte ein Militärmesser ins Spiel und Kaidan, der sich in diesem Moment verteidigen musste, tötete Vyrnnus unabsichtlich. Dieser Vorfall führte dazu, dass das Biotik-Programm geschlossen wurde. Anstatt weiter einer privaten Firma die Biotiker anzuvertrauen, begann die Allianz das Ascension-Projekt und somit die eigene Förderung von Biotikern.

Die Firma Conatix Industries wurde wegen des Zwischenfalls zerschlagen und in kleinere Firmen aufgespalten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.