Fandom

Mass Effect Wiki

Drachenzähne

3.164Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen
Drachenzähne auf Eden Prime
Drachenzähne ist die inoffizielle Bezeichnung von Allianz-Marines für die großen dornenartigen Gebilde, die die Geth einsetzen, um menschliche Leichen oder auch lebende Personen in Husks zu verwandeln. Ihre Funktionsweise erinnert an die alte Hinrichtungsmethode der Pfählung.

Drachenzähne bestehen aus einem Dreibein, auf dem ein großer metallischer Dorn befestigt ist. Dieser wird eingefahren, wenn er nicht benutzt wird. Möglicherweise soll das als Falle dienen, um jeden aufzuspießen, der sich zu nah heranwagt. Das würde erklären, wie die Geräte auch ohne Hilfe von außen Menschen verwandeln können.

Die Geräte tauschen Muskeln, Organe und Körperflüssigkeiten ihres Opfers gegen kybernetische Ersatzteile aus und reanimieren den Körper anschließend durch einen Stromstoß. Durch die Implantate werden diese anschließend gesteuert und greifen jeden Feind an, der nah genug kommt. Beim Freilassen des Husks fährt sich der Stachel wieder ein und das Gerät ist bereit, das nächste Opfer aufzunehmen.

Die Technologie hinter den Drachenzähnen bleibt ein Rätsel. Sie erinnert nicht an andere Werke der Geth und das Verteilen der Drachenzähne bedeutet einen erheblichen Aufwand, auch wenn die psychologischen Auswirkungen auf die Gegner nicht zu vernachlässigen sind.


Mass EffectBearbeiten

Drachenzähne auf Trebin

Nach den ersten Funden während des Geth-Angriffs auf Eden Prime können Drachenzähne in vielen Systemen gefunden werden, in denen es keine Anzeichen für eine Präsenz der Geth gibt. Auf dem Planeten Trebin findet Commander Shepard ein Lager von vergrabenen Drachenzähnen, ohne einen Hinweis darauf, wann oder von wem sie dort hingebracht worden waren.


Mass Effect 2Bearbeiten

Drachenzähne an Bord des Verlassenen Reapers

In Mass Effect 2 wird klar, dass die Geth ihre Drachenzähne von den Reapern bekommen haben. Man kann sie auch an Bord des verlassenen Reapers finden. Vermutlich wurden sie von ihren Erschaffern als Werkzeug zur Eroberung benutzt. Auch wenn die Kollektoren ihre Feinde ebenfalls mit Husks bekämpfen, sieht man keine Drachenzähne in ihren Einrichtungen oder auf den überfallenen Kolonien. Zudem scheinen diese Husks auch weiter entwickelt zu sein, als die früher entdeckten. Es bleibt allerdings unklar, in welchem Zusammenhang dies mit den Drachenzähnen steht.


Mass Effect 3Bearbeiten

Daten, die von den Sanctuary-Experimenten stammen, erklären, dass die Verwandlung durch Erhöhung des Adrenalinspiegels (oder dessen Äquivalent bei anderen Spezies) beschleunigt wird. Es wird als Medium für die Übertragung von Naniten benutzt, die den Körper umbauen. Je höher der Adrenalinspiegel zu Beginn des Prozesses ist, desto schneller läuft die Verwandlung. Daher könnte der Schock durch die Pfählung des Opfers durch zusätzliche Adrenalinausschüttung die Verwandlung unterstützen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki