FANDOM


Disambiguous Dieser Artikel behandelt den Charakter aus Mass Effect: Evolution. Für die von Cerberus erschaffene KI aus Mass Effect 3, siehe Dr. Eva Coré. Für die kroganische Schamanin aus Mass Effect 3, siehe Eva.


Eva Coré ist eine menschliche Söldnerin, die zusammen mit Jack Harper und Ben Hislop während des Erstkontaktkriegs auf dem von turianischen Streitkräften besetzten Shanxi im Widerstand arbeitet.



Shanxi Bearbeiten

Eva Coré lauert zusammen mit Ben Hislop und Jack Harper einer turianischen Patrouille auf. Das Trio nimmt den turianischen General Desolas Arterius gefangenen der auf der Suche nach einem Artefakt ist. Vor einer Höhle, in der das Artefakt verborgen ist, überwältigen die Söldner den Rest von Desolas Einheit. Eva bewacht die turianischen Soldaten während Jack und Ben das Artefakt untersuchen. Als die beiden scheinbar von dem Artefakt angegriffen werden, wobei Ben offensichtlich getötet wird, ist Eva abgelenkt und wird von den Turianern überwältigt. Desolas nimmt daraufhin Eva und Jack gefangen und die "Leiche" von Ben zur Untersuchung mit auf sein Schiff.

Illium Bearbeiten

Nach dem Ende des Erstkontaktkriegs werden Eva und Jack im Austausch gegen turianische Gefangene an General Williams übergeben. Eva fliegt mit Jack nach Illium, der weiterhin auf der Suche nach dem Artefakt ist, das inzwischen von den Turianern von Shanxi weggebracht wurde. Auf Illium werden die beiden von Saren Arterius, dem Bruder von Desolas, und dessen Streitkräften angegriffen. Unter den Angreifern befindet sich auch Ben, der bei dem Vorfall mit dem Artefakt auf Shanxi nicht gestorben ist, sondern "kybernetisch verbessert" wurde. Ben befindet sich seitdem unter mentaler Kontrolle des Artefakts.

Palaven Bearbeiten

Wieder einmal sind Eva und Jack Gefangene der Turianer und werden von Saren nach Palaven, dem Heimatplaneten der Turianer, gebracht. Dort sollen sie Zeuge von Desolas Plan werden, der mit Hilfe des Artefakts - dem Arca Monolithen - die Turianer in eine Spezies von Super-Soldaten verwandeln will.

Am Tempel von Palaven überwältigen Eva und Jack ihre Bewacher und versuchen, Desolas aufzuhalten. Eva will Ben davon zu überzeugen, mit ihnen zu kommen, in der Hoffnung, dass sein Zustand wieder rückgängig gemacht werden kann. Als Jack sie darauf hinweist, dass dies nicht möglich ist, will Eva den Monolithen zerstören und schießt auf diesen. Das Artefakt wehrt sich, indem es Ben dazu bringt, Eva anzugreifen. Bei dem Kampf schlägt Eva mit ihrem Kopf hart gegen eine Wand. Ben, schockiert von seiner Tat, erlangt kurzfristig die Kontrolle über sich und kann verhindern, das Jack von Desolas erschossen wird.

Nach dem Kampf trägt Jack die sterbende Eva auf seinen Armen aus dem Tempel, und mit ihren letzten Worten sagt sie Jack, er solle sie zurücklassen und Ben retten.

Trivia Bearbeiten