Fandom

Mass Effect Wiki

Falere

2.896Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
„Wieso hat sie das getan?“


Falere über Rilas Attacke auf sie
Falere.png
Falere ist eine Asari und eine von Samaras Töchtern und somit die Schwester von Morinth und Rila.

LebenBearbeiten

Falere ist genau wie ihre beiden Schwestern eine Ardat-Yakshi und lebt deshalb in einem Kloster auf Lesuss zusammen mit anderen Asari, welche ebenfalls von der AY-Störung betroffen sind.


Mass Effect 3Bearbeiten

Hauptartikel: Kallini: Ardat-Yakshi-Kloster
FalereShepard.png

Shepard zerrt Falere in Sicherheit

Shepard trifft im Ardat-Yakshi-Kloster auf Lesuss auf Falere, die verzweifelt auf der Suche nach ihrer Schwester Rila ist. Shepard hat den Befehl erhalten dort nach einem Asari-Einsatztrupps zu sehen. Sollte Samara ME 2 überlebt haben, trifft man sie im Kloster. Dort angekommen zeigt sich, dass das Kloster von den Reapern überwältigt worden war und der Einsatztrupp den Befehl hatte, das Kloster auf jeden Fall zu sprengen. Vom Asari-Kommando scheint niemand mehr am Leben zu sein. Die Bewohnerinnen sind den Reapern zum Opfer gefallen, nur Falere ist bisher als einzige entkommen. Shepard will sie dazu überreden, sich in Sicherheit zu bringen, doch Falere läuft davon. Samara geht mit ihr, um sie zu beschützen. Shepard macht sich auf die Suche nach der Bombe, die der Asari-Einsatztrupp irgendwohin gebracht haben muss, und durchquert die Anlage.

Zuletzt findet man Falere und Samara im großen Saal, als diese sich gerade über die am Boden liegende Rila beugen. Rila scheint nicht ansprechbar zu sein und Falere versucht verzweifelt sie aufzuwecken. In unmittelbarer Nähe entdeckt man die Bombe. Im nächsten Moment öffnet Rila die Augen und greift Falere wie von Sinnen an, doch Falere gelingt es sich zu befreien und stößt Rila von sich. Samara bemerkt, dass Rila im Zuge des Reaper-Angriffs auf das Kloster zur Banshee, einem Asari-Husk, der ausschließlich aus Ardat-Yakshi erzeugt werden kann, verwandelt werden sollte und diese Verwandlung schon begonnen hat. In diesem Moment kommt Rila wieder zur Besinnung und drängt Falere dazu zu fliehen, da man nichts mehr für sie tun könne. Plötzlich greifen drei Banshees an, und Shepard und das Squad haben alle Hände voll zu tun, um am Leben zu bleiben. Samara beschützt ihre Töchter mit einem biotischen Feld. Als der Kampf vorerst vorbei ist, will Falere Rila immer noch nicht verlassen, doch man hört bereits das Nahen weiterer Banshees, und es scheinen viele zu sein. Doch da ist immer noch das Problem, dass das Kloster mitsamt den absonderlichen Reaper-Kreaturen an Ort und Stelle gesprengt werden muss. Rila weiß eine Möglichkeit, sie öffnet ihre Hand und darin hält sie den Fernzünder für die Bombe. Da sie nichts mehr gegen ihre Verwandlung unternehmen kann, will sie sich opfern. Falere nimmt dies schmerzlich zur Kenntnis und akzeptiert bloß mit sehr großem Widerwillen Rilas letzten Wunsch, das Kloster und sich selbst zu sprengen, um zu verhindern, dass die in Banshees verwandelten Ardat-Yakshi entkommen. Verzweifelt und entsetzt will Falere Rila nicht in Stich lassen und Shepard muss sie letztendlich aus dem Gefahrenbereich zerren. Gerade noch rechtzeitig erschüttert eine heftige Explosion das Kloster. Nach Rilas und Morinths Tod, ist Falere nun die letzte lebende Tochter von Samara.

Da der Kodex der Justikarinnen vorsieht, dass keine Ardat-Yakshi außerhalb des Klosters leben darf, sieht Samara nur einen Ausweg: sie will sich selbst töten, damit sie ihre letzte Tochter nicht töten muss. Shepard kann sie davon abbringen. Falere sagt, dass sie keinen Wunsch hat, das Kloster zu verlassen. Sie bittet Samara und Shepard sie hier zurückzulassen. 



  • Falere trauert um ihre Schwester Rila, nachdem diese sich und alle Banshees in die Luft gesprengt hat.
  • Samara verabschiedet sich von ihrer letzten Tochter, Falere.

QuellenBearbeiten

Mass Effect 3 - Mission: Kallini: Ardat-Yakshi-Kloster

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki