Fandom

Mass Effect Wiki

Fanon:Marissa Mirage

3.194Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Marissa "Mistral" Mirage ist eine talentierte Ärtzin der Allianz. Sie wurde am 27. November. 2156 in New Paris auf Eden Prime geboren.

Ihr Spitzname wurde von ihren französischen Eltern geprägt, die sie in jungen Jahren mit dem Mistral gleichsetzten.

Kindheit

Von ihrer Kindheit und Jugend ist nichts aufschlussreiches bekannt. Sie war ein ganz normales Kind der ersten Generation von Koloniebewohnern. Das Auffällige an ihr war ihre Begeisterung in die Naturwissenschaften, allen voran Biologie, Physik und Chemie. Dazu kamen noch einige gute Noten. Das war eigentlich alles...

Karriere

Aufgrund ihrer guten Noten bekam sie ein Stipendium der medizinischen Fakultät in München. Während ihrer Regelstudienzeit lernte sie aber nicht nur für die Allgemeinmedizin, sondern auch für Kardiologie. Später, als sie sich der Allianz anschloss, kamen Neurologie und (private) medizintechnische Forschungen hinzu.

Sie hatte immer wieder das Glück auf Kreuzern zu dienen, deren Kommandos öfter Piraten und andere Sachen ausmerzen mussten. Früh musste sie all ihre Fähigkeiten einsetzen, um jeden noch so zerfledderten Soldanten zusammenflicken zu können.

2177 lernte sie Marié Lionclaw kennen und half ihr zwischen Missionen.

Bald schon kannte man ihren Ruf, wobei besonders eifrige Commander oder Captains sie auf ihren Schiffen haben wollten.

2181 wurde sie von Captain Newman auf die SSV Blackbird versetzt. Das Glück hielt aber nur kurz. Nach dem Jungfernflug der Blackbird starb Newman und der neue Kommandant des Schiffes, Commander Lionclaw, wurde angewiesen einige seltsame und beunruhigende Sichffssichtungen zu untersuchen. Während einer dieser Untersuchungen wurde das Schiff von den Kollektoren angegriffen und zerstört. Mistral konnte sich mit einen kleinen Teil der Mannschaft retten und wurde dann zur Chefärztin auf der Arcturus-Station befördert.

Wing Technologies

Bereits wenige Wochen danach warben die Wing Technologies sie ab. Bei Wing wurde sie die technische Leiterin und führende Offizierin von Projekt Phoenix. In mühseliger Kleinarbeit und mit jeder Menge finanzieller und technischer Hilfe konnte Mistral mithilfe des Projektes ihre Freundin Lionclaw wieder zurück ins Leben bringen. Mit dieser stellte sie sich dann gegen die Kollektoren.

Bei Wing selbst erwartete sie eine steile Karriere. In den vier Jahren, wo sie bei Wing arbeitete, lernte sie nicht nur die Föderation mit ihren Spezies, sondern auch die Gepflogenheiten und das Wissen von Wing kennen. Da sie dieses Wissen aber nur selten preis gibt, ahnt man es nicht mal.
Während ihrer Arbeit beim Hauptprojekt versuchte sie außerdem einen Weg zu finden, wie man die Knochenkrankheit von Philipp "Silver" Metal heilen könnte. Ihre Wege sind noch nicht ausgereift, zeigen aber schon einen interessanten Ansatz.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki