FANDOM


Der ExoGeni-Angestellte Gavin Hossle benötigt Informationen, die auf seinem Computer in der von den Geth überfallenen ExoGeni-Basis auf Feros liegen.

MissionsbeginnBearbeiten

Auf der Fahrt von Zhu's Hope zum ExoGeni-Hauptquartier während der Mission Feros: Geth-Angriff hält Commander Shepard an einem Bunker, in dem sich Angestellte von ExoGeni vor den Geth verschanzt haben. Einer davon bittet Shepard, dort Daten von seinem Computer sicherzustellen.

ExoGeni-HauptquartierBearbeiten

Feros - Datenabruf Ziel

Während der Mission im ExoGeni-Gebäude erreicht man nach der ersten Halteklammer des Geth-Schiffs, wo auch zwei Geth eine leuchtende Sphäre anbeten, einen Raum mit einem Kraftfeld. Rechts davon führt der Weg zu einem Treppenhaus.

Erledigt man diesen Auftrag erst nach der Hauptmission, versperren keine Kraftfelder mehr den Eingang ins Gebäude, so dass man direkt im ersten Raum links zur Treppe gelangt.

Oben angekommen, wird man von drei kroganischen Söldnern empfangen. Nachdem man diese beseitigt hat, findet man die gesuchten Daten auf einem Terminal im hinteren Bereich des Raums.

Die Daten kann man Gavin anschließend auf der Rückfahrt im Bunker oder später in Zhu's Hope übergeben. Dieser bedankt sich und übergibt Shepard einige Credits als Belohnung.

Auswirkungen in Mass Effect 3Bearbeiten

Wenn man diesen Auftrag erfüllt, Conrad Verner Mass Effect 2 überlebt und von Shepard immer Vorbildlich behandelt wurde, so kann man im dritten Teil einen Bonus von 4 (Insgesamt 5 Punkte anstelle von einem) auf Verners Dissertation zu den Kriegsaktivposten erhalten. Jedoch nur dann wen man zwei weitere Voraussetzungen erfüllt und sich eine Lizenz von Elkoss Combine kauft und die Mission NES: Asari-Schriften abschließt.

AnmerkungenBearbeiten

  • Um sich unnötige Lauf- und Fahrwege zu sparen, sollte man den Auftrag gleich beim ersten Besuch im Bunker auf dem Weg zu ExoGeni annehmen.
  • Nach Abschluss der Hauptmission auf Feros ist der Skyway nicht mehr zugänglich und damit auch der Zugang zum ExoGeni-Hauptquartier, so dass man die Daten nicht mehr sicherstellen und die Mission damit nicht mehr beenden kann.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.