FANDOM


Lage: Milchstraße / Lokaler Cluster / Sol-System / (nahe Pluto)

Die Gagarin-Station ist die größte von Menschen gebaute Station im tiefen Raum. Diese Station vom Typ "Bernal Sphere"[1] bietet einen bewohnbaren Bereich mit einem Durchmesser von 500 Meter. Die Station wurde nahe Pluto, fast 80 Astronomische Einheiten (12 Milliarden Kilometer) von der Sonne entfernt, errichet. Allein der Transport der Baumaterialien und Crewmitglieder zu dieser Station hat viele beteiligte Unternehmen in den Ruin getrieben.

Die Gagarin-Station wurde auf der abgewandten Seite der "Heliopause" positioniert, wo der Sonnenwind nicht mehr auftritt. In der Station sollten ursprünglich Tests mit Überlichtgeschwindigkeit ausgeführt werden, was theoretisch nur im interstellaren Raum möglich ist. Da sich die Menschheit von hieraus auf machen sollte, in die Galaxie zu expandieren, bekam sie den Spitznamen "Jump Zero" (Absprungpunkt Null). Kurz nachdem der Bau der Station beendet war, wurden die prothanischen Ruinen auf dem Mars entdeckt, womit der eigentliche Nutzen der Station obsolet wurde.

Nachdem dennoch über zehn Jahre versucht wurde, die Gagarin-Station profitabel zu betreiben, wurde sie schließlich 2159 für einen Bruchteil der Baukosten an die Allianz verkauft. Die Allianz baute die Station zu einer Forschungs- und Ausbilidungsstation um, in der die vor kurzen entdeckten biotischen Phänomene untersucht werden sollten. Dafür beauftragte die Allianz eine Fimra namens Conatix Industries.

Nachdem 2169 das biotische Akklimatiesierungs- und Ausbildungprogramm wegen eines Unfalls beendet wurde, nutzte man die Gagarin-Station als Forschungsstation. Durch die weit entfernte Lage und die gewollte Isolation vom Extranet ist sie perfekt für gefährliche Forschungsarbeiten geeignet, insbesondere auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz. Die erste von Menschen geschaffene und stabile KI, die von der Allianz geförderte "Eliza", erreichte ihren Bewusstseinsstatus 2172 auf der Gagarin-Station.

Heutzutage beträgt die ständige Besatzung der Gagarin-Station ca. 9000 Bewohner. Es wurde zudem ein Plan entwickelt, die ganze Station zum Massenmittelpunkt zwischen Pluto und dem Charon-Portal zu transportieren, wo sie als Servicestation zwischen dem Sonnen- und Arcturus-System dienen könnte. Aber die mit diesem Tranport verbundenen Kosten wären so hoch, dass der Plan auf unbestimmte Zeit verschoben wurde.

Quellen Bearbeiten

  • Mass Effect - Kodex

Externe Verweise Bearbeiten

  1. Bernal-Sphäre, Wikipedia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki