FANDOM


Das Logo der Galaktischen Allianz

Die Galaktische Allianz ist der Zusammenschluss aller Völker der Galaxie.

GeschichteBearbeiten

Als die Reaper 2186, wie von Shepard schon lange prophezeit, auftauchen, fallen sie über etliche Welten her und stoßen anfangs auf wenig Widerstand. Mit der Zeit können sich planetare und interplanetare Streitkräfte bilden und sammeln.

Als die Reaper die Erde angreifen und damit auf die, zumindest ein wenig vorbereitete Allianz stoßen, kann sich Admiral Hackett mit einem Großteil der Flotte absetzen, während Admiral Anderson auf der Erde zurückbleibt und den planetaren Widerstand organisiert. Durch Hackett erhält Shepard sein / ihr Kommando über die SSV Normandy SR-2 zurück und bekommt umfassende diplomatischen Befugnisse. Mit diesen Befugnissen (da der Rat zu diesem Zeitpunkt wegen eines internen Zerwürfnisses praktisch gelähmt war) baut Shepard die galaktische Allianz auf, in dem er / sie jedes Schiff, jede Flotte, jede einzelne Person, die er / sie finden kann, in den Krieg einbezieht. Sinn der Flotte besteht darin, den Bau des Tiegels, eine gewaltige Waffe gegen die Reaper, deren Baupläne in den protheanischen Archiven auf dem Mars gefunden worden waren, und zuletzt dessen Transport und erfolgreichen Einsatz zu gewährleisten.

Mit der galaktischen Allianz im Rücken, deren (zweit-) größte Flotte der Flottenverbund der Allianz darstellt, wird der Angriff auf die Reaper gestartet, sobald der Tiegel eingesetzt werden kann. Unter großen Verlusten kann schließlich ein Sieg (wenn man sich nicht zu was anderen entschlossen hat) errungen werden.
Nach dem Krieg hilft die galaktische Allianz, die die einzigen noch intakten Raumschiffe besitzt, beim Wiederaufbau.

Obwohl Shepard die galaktische Allianz aufbaut, besitzt er / sie nur ein eingeschränktes Kommando über die Streitkräfte. So ist er / sie nichts weiteres als die Vertretung des eigentlichen Kommandeurs (des Fleet Admirals), als dieser den Tiegel in Position bringen lässt.
Da die menschliche Allianz das Rückgrat der galaktischen Allianz darstellt, ist der Oberbefehlshaber Fleet Admiral Steven Hackett.

StärkeBearbeiten

Die Größe, beziehungsweise Stärke der galaktischen Allianz wird von der Menge an Flotten bzw. Schiffen, Bodenkräften und Supportern (Unterstützern) abhängig gemacht. Je mehr Streikräfte man einbeziehen kann, desto besser. In einem optimalen Spieldurchlauf mit (ebenfalls optimalen) importierten Spielständen kann eine maximale Größe von etwas über 4500 erreicht werden. (Mit Multiplayer kann man sogar über 12000 erreichen)

Galaktische BereitschaftBearbeiten

Zusätzlich zur relativen (theoretischen) Stärke, gibt es noch die wahre Stärke. Diese hängt von der galaktischen Bereitschaft ab. Die galaktische Bereitschaft wird stehts auf 50% stehen bleiben, es sei denn, man spielt auch den Multiplayer.

So kann es passieren, dass man eine relative Stärke von 7000 hat, aber gleichzeitig eine wahre von nur etwas über 3000.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki