FANDOM


Unvollständig Achtung Commander! Dieser Artikel ist unvollständig. Du kannst helfen, indem du ihn erweiterst.

Nachdem man die ersten vier Teammitglieder rekrutiert hat, wird Commander Shepard zu einem dringenden Gespräch  mit dem Unbekannten gerufen. Dieser eröffnet, dass just in diesem Moment die Kollektoren eine Kolonie auf Horizon überfallen. Interessanterweise ist das exakt die selbe Kolonie, in der sich auch Shepards ehemaliges Teammitglied aus ME 1, Kaidan Alenko oder Ashley Williams, aus unbekannten Gründen als offizieller Vertreter der Allianz aufhält. Shepard glaubt an keinen Zufall. Er / Sie soll umgehend hinfliegen, vorausgesetzt natürlich, dass Mordin Solus einen Weg gefunden hat, einen effektiven Schutz vor den Seeker-Schwärmen zu entwickeln.

Missionszusammenfassung Bearbeiten

Kollektoren sind mit etwa einem Drittel der Bevölkerung von Horizon entkommen. Scheinfirma wird Hilfsgüter und Finanzhilfen an Überlebende der Kolonie schicken. Der Vorbote, Anführer der Kollektoren, zeigt persönliches Interesse an Shepard. Unklar, ob seine Fähigkeit, Handlanger zu übernehmen, kybernetischen Ursprungs ist, auf ein Kollektivbewußtsein hinweist, oder ob nicht sogar Reapertechnologie im Einsatz ist. Bergungsteams haben Kollektorenleichen zur Untersuchung mitgenommen.

  • Erfahrung: 1.000 (1.250)
  • Credits: 60.000
    • Cerberus-Finanzierung: 30.000
    • Credits gefunden: 30.000
  • Mineralien:
    • Platin: 2.000
  • Upgrades:
    • Biotischer Schaden
    • Schweres Hautgewebe

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.