FANDOM


Kinetische Barriere während der Regeneration

Kinetische Barrieren, allgemein meist Schilde genannt, bieten effektiven Schutz gegen die meisten Massenbeschleunigungswaffen. Die Wirkungsweise ist bei Schiffshüllen und Kampfanzügen von Soldaten dieselbe.

Aufbau und WirkungsweiseBearbeiten

Kinetische Barrieren sind Masseneffektfelder mit Rückstoßwirkung, die von kleinen Emittern projiziert werden. Sie lenken kleinere, hoch beschleunigte Objekte ab. Das System kann somit vor Kugeln und anderen gefährlichen Projektilen schützen und trotzdem kann sich der Träger hinsetzen, ohne dabei den Stuhl wegzuschieben.

SchwächenBearbeiten

Schutzschilde durch kinetische Barrieren bieten jedoch keinen Schutz vor extremen Temperaturen, Giften oder Strahlung. Bei Beschuss aus nächster Nähe (z.B. Waffe wird direkt an den Kopf gehalten) zeigen kinetische Barrieren keine Wirkung.

Ebenfalls sehr effektiv gegen kinetische Barrieren sind Techniken wie Überlastung, Energieentzug und in geringerem Maße auch durch Biotik-Kombinationen ausgelöste biotische Detonationen.

Erweiterte kinetische BarrierenBearbeiten

Körperpanzerung und kinetische Barrieren bieten zwar ordentlichen Schutz für relativ wenig Geld, aber technisch interessierte Soldaten gehen oft einen Schritt weiter.

Tech-PanzerungBearbeiten

Siehe Hauptartikel: Tech-Panzerung

Tech-Panzerung beschreibt einen zwischen schwachen, kinetischen Barrieren eingeschlossenen Warp-Effekt, welcher in ihn eindringende Projektile schon vor dem Aufprall auf die eigentlich kinetische Barriere zerspringen lässt.

Verstärkung & VerteidigungsmatrixBearbeiten

Siehe Hauptartikel: Verstärkung (Technologie)

Verstärkung wird ein durch Hochleistungsbatterien und Supraleiter-Geräte erzeugter Foucaultstrom-Effekt genannt (im Prinzip ein magnetisches Feld), das Metalle unbeweglich macht, sogar wenn sie kein Eisen enthalten.

Die Verteidigungsmatrix funktioniert nach demselben Prinzip, verstärkt jedoch beim Ableiten der Ströme nicht Nahkampfangriffe und Biotik, sondern Tech-Kräfte und regeneriert Schilde.

Zyklonische-Barriere-TechnologieBearbeiten

Siehe Hauptartikel: Zyklonische-Barriere-Technologie

Die ZBT kann bisher nur auf Fregatten und Jägern eingesetzt werden. Eine Zyklonische Barriere ist eine rasch oszillierende kinetische Barriere (normalerweise sind solche statisch). Eine ZBT zu durchdringen, ist etwa so, als wolle man auf ein Ziel innerhalb eines sich drehenden Balles schiessen.

QuellenBearbeiten

Mass Effect 3 - Kodex

Mass Effect: Vergeltung

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki