Fandom

Mass Effect Wiki

Kodex/Publikationen

< Kodex

2.922Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Ascension Bearbeiten

Der beliebte militärhistorische Roman "Ascension" von dem Menschen-Autor Drew Karpyshyn beschäftigt sich mit mehreren Personen, deren Leben durch die Machenschaften des Cerberus-Kultes für das Überleben der Menschheit aus der Bahn geworfen oder gar zerstört wird. Nach dem Angriff auf die Citadel 2182 und dem raschen Anstieg des Einflusses der Menschen in der Galaxie gründet Cerberus Ascension, ein geheimes Biotikprojekt zur Herstellung übermenschlicher Kämpfer. Das Biotik-Wunderkind Gillian Grayson, ein 12-jähriges autistisches Mädchen, muss für die Sünden ihres Vaters büßen, eines Geheimagenten von Cerberus, der zudem süchtig nach rotem Sand ist. Paul Grayson wird in ein Netz von Verbrechen verstrickt und stößt auf einen quarianischen Verräter, Saren Arterius, die Geth und eine tödliche Bedrohung der quarianischen Flottille. Nachdem die Verbindung zwischen Cerberus und Ascension auffliegt, flieht Grayson mit seiner Tochter in die Terminus-Systeme. Gillians Lehrerin, die Wissenschaftlerin Kahlee Sanders, verfolgt die beiden und löst dadurch eine Kette von Tragödien aus. Letztlich erweisen sich sowohl der Einfluss als auch die Ambitionen von Cerberus als nahezu grenzenlos.

Fornax Bearbeiten

Codex Image

Die Zeitschrift Fornax, gegründet 2167, bezeichnet sich selbst als "bestes Xenophilie-Blatt der Galaxie". Im fünften Jahr ihres Erscheinens wurde Fornax die erste Zeitschrift der Menschen mit voller Fünf-Sinne-Simulation, was bis dahin unbezahlbar gewesen war und nur durch die gewaltige Auflage möglich wurde: monatlich 127 Millionen Exemplare als Druckerzeugnis oder direkter Download. Fornax präsentiert Alien-Models mit Schwerpunkt auf den Asari, wobei aber auch beide Geschlechter von Quarianern, Drell, Batarianers und Volus regelmäßige Fotostrecken bekommen. Sonderausgaben wie Genit-Elcor und Krogasmus sind eher für Nischenmärkte gedacht.

Enthüllungen Bearbeiten

"Enthüllungen" ist ein beliebter militärhistorischer Roman des Menschen-Autors Drew Karpyshyn, der die menschlichen Konflikte und die politische Expansion nach der Entdeckung des protheanischen Massenportals auf Pluto im Jahr 2148 sowie den Beginn der Erforschung der Galaxie durch die Menschen zum Inhalt hat. 2165, einige Jahre, bevor er als Politiker berühmt wurde, war Lieutenant David Anderson ein junger Veteran des Kriegs gegen die Turianer und untersuchte die Zerstörung der streng geheimen militärischen Forschungsstation Shanxi. Jeder auf Shanxi stationierte Wissenschaftler war getötet worden, mit Ausnahme von Kahlee Sanders, die mit Geheimakten verschwunden war, was sie zu Anderson Hauptverdächtiger machte. Das Buch schildert Andersons gefährliche Ermittlungen gegen Sanders, in deren Verlauf es zu Begegnungen mit Söldnern der Blue Suns und einem kroganischen Kopfgeldjäger kommt. Dabei werden illegale KI-Forschungen aufgedeckt, und Anderson wird zu einem Zweckbündnis mit dem turianischen Spectre Saren Arterius gezwungen, der später mit den Geth paktieren und einen gewaltigen Genozid planen sollte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki