Fandom

Mass Effect Wiki

Kriegsaktivposten/Ex-Cerberus

< Kriegsaktivposten

2.896Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen

Als die Methoden des Unbekannten extremer wurden, verließen fähige Agenten Cerberus. Sie haben ihre Hilfe gegen die Reaper angeboten und wollen alles tun, was sie können.

Cerberus-ForschungsdatenBearbeiten

Militärische Stärke: 50

KA ExCerberus.png


Daten aus einem Cerberus-Forschungslabor enthalten Berichte über Zusammensetzung und Stärken verschiedener Reaper-Einheiten. Allianz-Wissenschaftler überprüfen die Informationen, aber sie scheinen echt zu sein – damit könnten VIs des Allianz-Militärs sie zur Entwicklung von Strategien gegen die Bodentruppen der Reaper heranziehen.
Mission: N7: Cerberus-Labor

Verbesserte JägerstaffelBearbeiten

Militärische Stärke: 75

KA CerberusJäger.png


Eine Staffel verbesserter Jäger wurde Cerberus-Truppen auf Noveria abgenommen. Die Einsitzer sind schnell, wendig, sparsam im Treibstoffverbrauch und verfügen gemessen an ihrer Größe über eine erstaunliche Feuerkraft. Nach der Installation eigener VI-Programme durch die Allianz und einer Untersuchung auf versteckte Sender oder Ähnliches wurden sie neu lackiert und umgehend in Dienst genommen.
Mission: N7: Cerberus-Jägerbasis

Ehemalige Cerberus-WissenschaftlerBearbeiten

Militärische Stärke: 25

KA ExCerberus.png


Die Suche des Unbekannten nach den Besten der Menschheit lockte zahlreiche bekannte Wissenschaftler an. Cerberus bot großzügige Gehälter, brandneue Anlagen und unbegrenzte Forschungsbudgets. Trotz dieser reizvollen Vorzüge begannen einige, über die ethischen Konsequenzen ihrer Arbeit nachzudenken. Die von Gellix geretteten Wissenschaftler gehörten zu den Ersten, die Cerberus verlassen haben. Sie helfen jetzt voller Eifer beim Bau des Tiegels.
Mission: Arrae: Ehemalige Cerberus-Wissenschaftler

Dr. Brynn ColeBearbeiten

Militärische Stärke: 25

KA DrCole.png


Dr. Brynn Cole ist eine ehemalige Cerberus-Wissenschaftlerin, die die von den Kollektoren zurückgelassene Technologie studiert hat. Sie brach mit dem Unbekannten und half Dutzenden von Wissenschaftlern und ihren Familien, aus der Organisation zu fliehen. Cole hat sich dem Tiegel-Projekt angeschlossen und setzt das Wissen aus ihrer Zeit bei Cerberus ein, um beim Bau der Waffe zu helfen.
Mission: Arrae: Ehemalige Cerberus-Wissenschaftler

Dr. Gavin ArcherBearbeiten

Militärische Stärke: 25

KA DrArcher.png

Gavin Archer war ein bekannter Speziallist für synthetische Intelligenz von Terra Nova, der vor Jahren verschwand, um für Cerberus zu arbeiten. Inzwischen hat er sich von seinem früheren Arbeitgeber getrennt und gehört zu den Wissenschaftlern des Tiegel-Projekts. Durch seine Forschungen über VIs und KIs - insbesondere die Geth - verfügt er über einzigartige Kenntnisse in den Bereichen Parallelverarbeitung und systeminterne Kommunikation, die die Effizienz der Waffe bereits jetzt verbessert haben.
Mission: Arrae: Ehemalige Cerberus-Wissenschaftler und Rettung David Archer in Overlord und Abschluss Grissom-Akademie: Notevakuierung

Jacob TaylorBearbeiten

Militärische Stärke: 25

KA Jacob.png


Nachdem er Commander Shepard bei der Vernichtung der Kollektoren geholfen hatte, verließ Jacob Taylor Cerberus. Nach einem Angriff auf einen Unterschlupf früherer Cerberus-Mitarbeiter, in dem er sich versteckte, wollte er sich aktiv am Krieg beteiligen. Jacob lehnte eine Wiedereinstellung ins Marine-Korps der Allianz ab, weil er der Ansicht war, dass seine Vergangenheit bei Cerberus das nicht zuließ. Stattdessen berät er die Allianz, wenn es um Taktiken und Verteidigung von Cerberus geht. Außerdem nimmt er an Missionen teil, die sich gegen Anhänger des Unbekannten richten.
Mission: Arrae: Ehemalige Cerberus-Wissenschaftler und ME2 überlebt

Miranda LawsonBearbeiten

Militärische Stärke: 25

KA Miranda.png

Miranda Lawson ist eine ehemalige Cerberus-Agentin. Ihre Intelligenz, Hingabe und Führungsqualitäten beeindruckten den Unbekannten, und er übertrug ihr die Leitung des Lazarus-Teams, das Commander Shepard wieder zum Leben erweckte. Lawson hat der Allianz umfassende Informationen über Vorhaben des Unbekannten gegeben, sodass mehrere geheime Cerberus-Operationen vereitelt werden konnten. Lawson ist eine ausgezeichnete Schützin und zudem biotisch begabt. Sie fühlt sich auf dem Schlachtfeld ebenso wohl wie in Konferenzräumen. Bedingung: Hat ME2 und Priorität: Horizon überlebt

Cerberus-FlüchtlingeBearbeiten

KA ExCerberus.png

Militärische Stärke: 40 - 120

Voraussetzung: Mass Effect Infiltrator (Mobile Game auf Android, iOS)

  • Mass Effect Infiltrator beendet (40),
  • Hauptmission alle Kontrollpunkte Rang "Veteran" (40) und
  • Zusatzmission alle Kontrollpunkte Rang "Veteran" (40)


Cerberus hält sowohl Menschen als auch Aliens in einer geheimen Anlage gefangen. Einige, die fliehen konnten, haben sich freiwillig gemeldet um gegen ihre einstigen Geiselnehmer zu kämpfen.

Ehemalige Cerberus-TechnikerBearbeiten

Militärische Stärke: 10

KA ExCerberus.png


Kelly Chambers wollte vergangene Fehler wiedergutmachen und hat mehrere ehemalige Cerberus-Techniker kontaktiert und dazu überredet, aus ihrem Versteck zu kommen und beim Bau des Tiegels zu helfen. Die Cerberus-Deserteure sind angewidert vom jetzigen Vorgehen von Cerberus und haben sich voller Eifer auf ihre neue Aufgabe gestürzt.
Bedingung: Kelly Chambers in ME2 zum Essen eingeladen, sie hat ME2 überlebt, Treffen in ME3 und sie überreden, ihre Identität zu ändern, keine Abtrünnig-Option wählen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki