Fandom

Mass Effect Wiki

Kriegsaktivposten/Quarianer

< Kriegsaktivposten

2.921Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Die Quarianer sind fähige Techniker und verfügen über eine der größten Flotten der Galaxie. Jedes ihrer Schiffe wurde repariert, neu bestückt und für die Konfrontation mit den Reapern bewaffnet.

Admiral Daro'XenBearbeiten

Militärische Stärke: 25


KA Xen.png

Admiral Daro'Xen ist die Leiterin der quarianischen Spezialprojekte – Forschungsschiffe, die Technologien entwickeln und verbessern, damit die quarianische Flottille einsatzfähig bleibt. Xen hat die Geth ihr ganzes Leben lang studiert und ist Expertin für synthetische Intelligenzen.
Bedingung: Mission: Priorität: Rannoch, Seite der Quarianer wählen oder Gerrel davon überzeugen nicht auf die Geth zu feuern

Admiral Zaal'KorisBearbeiten

Militärische Stärke: 25


KA Koris.png

Als Admiral Zaal'Koris sein Schiff opferte, um ein Lebensschiff zu retten, dachte die Zivilflotte schon, sie hätte ihren Anführer verloren. Nachdem Commander Shepard Zaal'Koris zurückgebracht hatte, vertrat dieser leidenschaftlich den Standpunkt, dass es das Sicherste für die Zivilflotte sei, bei der Flottille zu bleiben. Seine Kapitäne stimmten zu und blieben. Die Geschichte von Zaal'Koris' wundersamem Überleben auf dem von Geth verseuchten Rannoch hat in der Flottille die Runde gemacht, aber er ist ein zögerlicher Held, da er den Verlust seines Schiffs und seiner Mannschaft betrauert.
Mission: Rannoch: Admiral Koris und Koris davon überzeugen, dass er gerettet wird und nicht die Crew

Quarianische ZivilflotteBearbeiten

Militärische Stärke: 200


KA QuarianischeFlotte.png

Die Zivilflotte bildet den Hauptteil der quarianischen Flottille. Ihren Mangel an echten Kriegsschiffen macht sie bei guter Koordination allein durch die Menge wett. Sogar die kleinsten Schiffe sind mit Schiff-zu-Schiff-Waffen ausgerüstet. Die zivilen Lebensschiffe, gewaltige fliegende Gärten, die Lebensmittel für die Quarianer produzieren, wurden mit riesigen Thanix-Kanonen bestückt, um entsprechende Feuerkraft beisteuern zu können.
Bedingung: Mission: Priorität: Rannoch, Seite der Quarianer wählen oder Gerrel davon überzeugen nicht auf die Geth zu feuern

AKTUALISIERT
Das Umschreiben der Geth-Heretics hat die Rechenleistung der "echten" Geth deutlich verbessert, wodurch ihre Flotten in der Schlacht effizienter und tödlicher geworden sind.
Bedingung: Geth-Heretics wurden umgeschrieben und nach Priorität: Rannoch herrscht Frieden

Militärische Stärke: -50



AKTUALISIERT
Nach der Zerstörung von Admiral Zaal'Koris' Schiff gerieten einige Kapitäne der Zivilflotte in Panik und versuchten, aus dem System zu fliehen. Sie wurden von den Geth vernichtet, bevor sie das Massenportal erreichten.
Bedingung: Admiral Koris wird nicht gerettet

Militärische Stärke: -75


AKTUALISIERT
Das Löschen der Geth-Heretics hat die Anzahl der Geth reduziert, wodurch die Quarianer einen Vorteil gewannen, als ihre Flottille mit dem Angriff auf Rannoch begann. Die Schäden bei der quarianischen Flotte sind dadurch geringer ausgefallen, als Prognosen geschätzt hatten.
Bedingung: Geth-Heretics wurden in ME2 zerstört und Frieden nach Priorität: Rannoch erreicht

Militärische Stärke: 50


Quarianische Schwere FlotteBearbeiten

Militärische Stärke: 200

KA QuarianischeFlotte.png


Alle Piraten oder Söldner, die es auf die quarianische Flottille abgesehen haben, bekommen es mit den Kreuzern, Fregatten, Jägern und Transportern der Schweren Flotte zu tun. Sie untersteht dem Kommando von Admiral Han'Gerrel. Der Admiral hält die Wartung der Schiffe und regelmäßige Übungsmanöver für sehr wichtig und ermuntert alle auf Pilgerreise, nach Technologien zu suchen, die seine Flotte verbessern können. Dadurch findet man häufig auf den besten Schiffen der Schweren Flotte modernste Technologie.
Bedingung: Mission: Priorität: Rannoch, Seite der Quarianer wählen oder Gerrel davon überzeugen nicht auf die Geth zu feuern


AKTUALISIERT
Die Flotte erlitt Schäden an mehreren Dutzend Fregatten, die sich nicht rechtzeitig selbst reparieren konnten und daher im Verlauf des Kriegs um Rannoch zerstört wurden.
Bedingung: Admiral Raan unterstützen

Militärische Stärke: -10


AKTUALISIERT
Die Patrouillenflotte opferte mehrere ihrer Schiffe, um die Hauptlast der Geth-Angriffe von der Schweren Flotte zu nehmen, wodurch diese Zeit zur Reparatur ihrer Fregatten gewann und einen erfolgreichen Gegenangriff einleiten konnte.
Bedingung: Admiral Gerrel unterstützen

Militärische Stärke: 25


AKTUALISIERT
Das Umschreiben der Geth-Heretics hat die Rechenleistung der "echten" Geth deutlich verbessert, wodurch ihre Flotten in der Schlacht effizienter und tödlicher geworden sind.
Bedingung: Geth-Heretics wurden in ME2 umgeschrieben und Frieden nach Priorität: Rannoch

Militärische Stärke: -50


AKTUALISIERT
Das Löschen der Geth-Heretics hat die Anzahl der Geth reduziert, wodurch die Quarianer einen Vorteil gewannen, als ihre Flottille mit dem Angriff auf Rannoch begann. Die Schäden bei der quarianischen Flotte sind dadurch geringer ausgefallen, als Prognosen geschätzt hatten.
Bedingung: Geth-Heretics wurden in ME2 zerstört und Frieden nach Priorität: Rannoch erreicht

Militärische Stärke: 50


AKTUALISIERT
Commander Shepard stellte die Quarianer im Interview mit Diana Allers als überaus fähige Streitmacht dar. Dieses Vertrauen in ihre Kampfkraft hat die Moral der quarianischen Schweren Flotte gestärkt.
Bedingung: Geth wurden auf Rannoch zerstört und Vorbild-Antwort während Interview

Militärische Stärke: 5


Quarianische PatrouillenflotteBearbeiten

Militärische Stärke: 200


KA QuarianischeFlotte.png

Die Patrouillenflotte besteht aus Kundschaftern, die der Flottille vorausfliegen und nach abbaubaren Ressourcen und feindlichen Streitkräften Ausschau halten. Sie scannen den Raum mit VI-Systemen, die Wärmesignaturen oder andere Hinweise von fremden Schiffen registrieren. Da die Patrouillenflotte bei jedem Konflikt an vorderster Front kämpft, kümmern sich einige der besten quarianischen Techniker um Wartung und Reparatur ihrer Schilde. Das Kommando über diesen Flottenteil hat Admiral Shala'Raan, die im Kampf hauptsächlich auf Geschwindigkeit und Schilde setzt.
Bedingung: Mission: Priorität: Rannoch, Seite der Quarianer wählen oder Gerrel davon überzeugen nicht auf die Geth zu feuern


AKTUALISIERT
Das Umschreiben der Geth-Heretics hat die Rechenleistung der "echten" Geth deutlich verbessert, wodurch ihre Flotten in der Schlacht effizienter und tödlicher geworden sind.
Bedingung: Geth-Heretics wurden in ME2 umgeschrieben und Frieden nach Priorität: Rannoch

Militärische Stärke: -50



AKTUALISIERT
Das Löschen der Geth-Heretics hat die Anzahl der Geth reduziert, wodurch die Quarianer einen Vorteil gewannen, als ihre Flottille mit dem Angriff auf Rannoch begann. Die Schäden bei der quarianischen Flotte sind dadurch geringer ausgefallen, als Prognosen geschätzt hatten.
Bedingung: Geth-Heretics wurden in ME2 zerstört und Frieden nach Priorität: Rannoch erreicht

Militärische Stärke: 50

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki