FANDOM


Lantar Sidonis ist ein turianischer Freischärler und ehemaliges Squadmitglied von Archangel auf Omega. Schließlich verriet er jedoch seine Squadmitglieder woraufhin alle bis auf Archangel und er getötet wurde. Daraufhin beendete er sein Freischärlerleben und versteckt sich seitdem auf der Citadel.

Mass Effect 2Bearbeiten

Hauptartikel: Garrus: Auge um Auge

Nachdem Garrus herausgefunden hat, wo Sidonis sich versteckt hält, brechen er und Commander Shepard zur Citadel auf. Ihre Nachforschungen führt sie auf die Spur von Fade, mit dessen Hilfe er untergetaucht ist. Nachdem man Fade festgenagelt hat, stellt man überrascht fest, dass hinter dem Pseudonym "Fade" der von C-Sicherheit suspendierte Harkin ist, der bereits in ME aufgetaucht ist. Harkin arrangiert nach etwas Überredungsarbeit von Garrus schließlich ein Treffen mit Sidonis. Shepard geht dann anschließend zu dem Treffen, während Garrus sich mit einem Scharfschützengewehr etwas weiter weg postiert. Während des Gespräches mit Sidonis kann man entweder den Mord verhindern, indem man sich in Garrus' Schußfeld stellt (vorbildlich) oder aber man tritt beiseite und Garrus wird den Turianer töten (abtrünnig).

Sollte man sich dazu entschliessen, ihn zu verschonen, wird wenig später bei Citadel NewsNet! eine Nachricht über ihn verbreitet. Darin heißt es, das Sidonis sich C-Sicherheit gestellt und 10 Morde auf Omega gestanden hat. Die Behörden wissen jedoch nicht, wie sie mit Sidonis verfahren sollen, da sie einerseits für Omega nicht zuständig sind und es andererseits auch kein Auslieferungsabkommen gibt, da die Station keine offizielle Regierung besitzt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki