Fandom

Mass Effect Wiki

Lazarus-Projekt

3.024Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Lazarus .jpg
Das Lazarus-Projekt war ein Vorhaben, welches von Cerberus unter der Leitung von Miranda Lawson durchgeführt wurde. Es diente dazu, Commander Shepard wiederzubeleben und körperlich völlig wiederherzustellen. Das Projekt dauerte zwei Jahre und kostete mindestens 4 Milliarden Credits. Finanziert und in Auftrag gegeben wurde es vom Unbekannten.


Mass Effect 2Bearbeiten

Nach dem Angriff durch die Kollektoren wurde die SSV Normandy zerstört, wobei Shepard auch sein / ihr Leben verlor. Die Leiche des Commanders wurde mit der Hilfe von Liara T'Soni geborgen, noch bevor der Shadow Broker und die Geth sie jeweils in ihren Besitz bringen konnten. Der Unbekannte erschuf und finanzierte das Projekt mit dem Hintergedanken, Shepard könne die Bedrohung durch die Kollektoren und Reaper abwenden. Darüber hinaus ging der Unbekannte davon aus, dass Shepard generell nützlich für Cerberus' Pläne sein würde.

Durchgeführt und überwacht wurde das Projekt von Miranda Lawson und ihrem Assisstenten Wilson. Sie rekonstruierten die Haut, bauten einige kybernetische Implantate in den Körper ein und regten den Blutkreislauf an, um die inneren Organe und die Haut zu revitalisieren bzw. mit Sauerstoff und Mineralstoffen zu versorgen. Aus Angst, dass Shepards Persönlichkeit und seine / ihre Fähigkeiten Schaden nehmen könnten, verzichtete der Unbekannte auf einen Kontrollchip im Gehirn von Shepard, entgegen dem Willen von Miranda.

Nachwirkungen auf das GameplayBearbeiten

Viele Leute, allen voran eine eventuelle Romanze aus den ersten Teil und die ehemaligen Crewmitglieder, aber auch andere Leute, misstrauen Shepard nach seiner/ ihrer Wiederherstellung durch Cerberus und meinen, dass dadurch sein/ ihr Ehrverständis (Moral) gelitten hat. Ganz offen wird das von Ashley/ Kaidan sowohl in ME2 in Horizon, wie auch in ME3 während der Mission in den Marsarchiven gezeigt, wo sie/ er fragt, ob der Commander wirklich noch die Person ist, die sie/ er gekannt hat. Shepard wird vor allem in den Marsarchiven sehr entäuscht auf diesen Zweifel reagieren.

Trivia Bearbeiten

  • Das Projekt, sowie die gleichnamige Station wurden wohl nach dem biblischen Lazarus benannt, der tot war, von Jesus jedoch wieder zum Leben erweckt wurde.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki