FANDOM


Eine alte Spionagesonde der Allianz ist im Voyager-Cluster aufgetaucht. Sie enthält einen nuklearen Sprengkopf und falls die Citadel davon erfahren sollte, wäre das eine große Blamage für die Allianz. Commander Shepard soll die Sonde finden, entschärfen und sicherstellen.

AuftragsbeginnBearbeiten

Den Auftrag kann man erhalten, indem man in das Amazon-System des Voyager-Clusters reist, oder durch Untersuchen eines Terminals in Zhu's Hope auf Feros, unter dem Namen Lieferungen untersuchen.

VerlaufBearbeiten

Nach der Landung auf dem Planeten Agebinium geht es mit dem Mako zur Mine. Im Inneren findet man den Sprengkopf im hinteren Abschnitt, wo man auch auf Elanos Haliat trifft, den Verantwortlichen für den Skyllianischen Angriff. Ist Shepard ein Kriegsheld, behauptet Haliat, er würde hiermit für die Vereitelung des Angriffs und den daraus entstandenen Verlust an Ansehen seinerseits Rache nehmen, indem er den Commander tötet. Auch mit den anderen beiden Vorgeschichten aktiviert er den Sprengkopf, um sich an der Allianz zu rächen. Unter Zeitdruck muss man jetzt die Bombe entschärfen.

Der zehnsekündige Countdown wird während des Entschärfens angehalten. Es gilt, die Bombe an drei Stellen mit dem bekannten Minispiel zu manipulieren, oder durch den Einsatz von je 100 Einheiten Universalgel. Anschließend ist der Eingang zur Höhle durch Geröll verschüttet, dafür aber der Hinterausgang geöffnet. Wieder draußen, befindet sich etwas tiefer ein Lager der Terroristen, wo auch der Mako steht.

Der Kampf gegen Haliats Leute kann sehr fordernd sein, da man im freien Gelände keine Deckung hat und die Gegner schwer bewaffnet sind. Kann man mit Präzisionsgewehren umgehen, kann man sie einzeln von oben ausschalten. Alternativ kann man sich auch in einem Bogen zum Mako begeben und damit das Lager räumen, was allerdings weniger Erfahrungspunkte verschafft. Sind alle Feinde erledigt, ist der Auftrag abgeschlossen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.