Fandom

Mass Effect Wiki

M-44 Hammer

2.896Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen
M-44

Das Infanterie-Kampffahrzeug M-44 Hammer ist ein leicht manövrierbares, gepanzertes Fahrzeug mit Masseneffekt-Unterstützung.

AllgemeinesBearbeiten

Der Hammer hat keine Räder, sondern drei Feststoffraketentriebwerke, und rast mit über 120 Stundenkilometer übers Schlachtfeld. Dadurch kann er mit schnellen gepanzerten Einheiten in Formation bleiben, über ruhiges Wasser gleiten und sogar Bodenhindernisse überspringen. Backup-Mikrobooster sorgen dafür, dass der Hammer auch nach der Zerstörung von zwei Haupttriebwerken voll manövrierfähig ist.

Der Hammer verfügt über die meisten Features anderer interplanetarer Kampffahrzeuge: umgebungsversiegelter Innenraum, kinetischen Barrieren mit 360-Grad-Schutz und Raketen mit Zielsuchsystem, die sogar bei wilden Fahrmanövern exakte Treffer ermöglichen. Zu den elektronischen Gegenmaßnahmen gehören lasergesteuerte Ortung, aktive thermale Tarnung und ein Bodenradar zur Ortung von Waffen.

M44 Hammer Attack.jpg

Die Steuerung des Hammer entspricht der normaler gepanzerter Fahrzeuge, sodass Panzerfahrer ihn ohne zusätzliche Ausbildung bedienen können. Deshalb haben Hammer mit Standardausrüstung auch keinen Höhenmesser oder ähnliche Sensoren. Die optimale Flughöhe beträgt zwei Meter über den Boden.


Mass Effect 2Bearbeiten

Projekt FeuergängerBearbeiten

Während diesem DLC erhält man den Hammer und kann mit ihm auch die meiste Zeit umherfahren. Als Vergleich dazu kann man das standartmäßige Reisen mit dem Mako sehen, was hier nochmal aufgezeigt werden soll, dank der besseren Technik des Hammers aber deutlich besser und schöner von statten geht. Für ihn gibt es eine kleine Halterung im Frachtraum der Normandy SR-2

Projekt OverlordBearbeiten

Im Overlord-DLC hat der Hammer nochmal einen vergleichsweise kurzen Auftritt. Man kann sich mit ihm über das Terrain von Aite bewegen und muss gegen eine große Geth-Kanone, sowie gegen diverse kleinere Kanonen kämpfen.

Mass Effect 3Bearbeiten

Wie man erfährt, sollte der M-44 Hammer aufgerüstet werden (die Panzerung/ Schild-Problematik), damit er gegen die Reaper bestehen kann. Leider wurde allerdings das Labor in dem er aufgerüstet wurde beim Angriff der Reaper zerstört, wodurch der Hammer wahrscheinlich auch zerstört ist. Als einziger Hinweis auf seinen Einsatz sieht man noch die Halterung im Frachtraum der SSV Normandy SR-2.

TriviaBearbeiten

Auch wenn er in ME3 selbst keinen Auftritt hat (anders als zum Beispiel das Mako) sieht man mehrere Hammer im Trailer zu Mass Effect 3. Dadurch kann man schließen, dass die Allianz seine Pläne adaptiert hat.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki