FANDOM



Der Mako wurde als Infanterie-Kampffahrzeug für die Fregatten der Allianz entwickelt. Trotz der begrenzten Kapazität dieser Schiffe ist der M35 klein genug, um im Frachtraum transportiert und somit auf fast jedem Planeten eingesetzt werden zu können.

Mit seinem 155 mm Massenbeschleuniger und der koaxial befestigten MG, bietet der Mako sowohl effektive Feuerunterstützung für Bodentruppen, als auch hohe Mobilität. Da die Marines der Allianz auf allen Planeten kampfbereit sein müssen, ist der Mako atmosphärisch versiegelbar und mit Mikro-Triebwerken für den Einsatz auf Planeten mit geringer Schwerkraft ausgestattet.

Der Mako wird von einer isolierten Stickstoff-Sauerstoff-Brennzelle und einem kleinen Element-Zero-Kern angetrieben. Dieser Kern kann zwar nicht die gesamte Masse des Fahrzeugs aufheben,
ermöglicht aber sichere Landeoperationen. Im Zusammenspiel mit den Triebwerken ermöglicht der
Einsatz des Kerns zudem, dass sich der Mako selbstständig aus schwierigem Gelände befreien kann.


Mass Effect Bearbeiten

Commander Shepard benutzt den Mako der SSV Normandy SR-1 um auf verschiedenen Planeten zu landen. In zwei Fällen, Feros & Noveria, leiht Shepard einen Mako statt den Mako der Normandy zu verwenden.

Auf Ilos passiert Shepard die Röhre im Mako. Nach der Ankunft auf der Citadel liegt der Mako auf dem Dach.

Mass Effect 2 Bearbeiten

Als die Normandy von den Kollektoren zerstört wird, übersteht der Mako die Zerstörung und findet daraufhin seine Ruhestätte auf Alchera zusammen mit den Überresten der Normandy.

Als Shepard den Mako wiedersieht, hat er einen Flashback als der Mako auf der Normandy stand.


Paragon Lost Bearbeiten

Als ein unbekanntes Signal das die Kolonie Fehl Prime stört, begeben sich die Allianz-Marines unter Führung von James Vega in einem von Messner geliehenen Mako, zusammen mit Messner und Treeya zum Signal. In der Nähe der Signalquelle lässt Vega einen der Marines mit dem Geschützen des Mako Deckung geben, obwohl es nicht nötig ist, da keinerlei Widerstand herauskommt.


Mass Effect 3 Bearbeiten

Als es zur finalen Offensive kommt, unterstützten Makos den Vormarsch auf den Citadel-Strahl. Jedoch haben die Makos gegen den Vorboten nicht im Ansatz eine Chance.

Galerie Bearbeiten