Fandom

Mass Effect Wiki

Mass Effect 3

2.878Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mass Effect 3 Cover.png
Mass Effect 3
Entwickler BioWare
Publisher Electronic Arts
Release 06.03.2012
Genre Action-Rollenspiel
Thematik Science-Fiction
Space Opera
Spielmodus Einzelspieler
Mehrspieler
Engine Unreal Engine 3
Plattform PC
Playstation 3
Xbox 360
Wii U
Sprache Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch
Polnisch
Russisch
Spanisch
Tschechisch
Aktuelle Version 1.05 (PC, Xbox 360)
1.10 (PS3, Wii U)
Kopierschutz Origin
Altersfreigabe BBFC: 15
ESRB: M
OFLC: MA 15+
PEGI: 18+
USK: 16
Website Homepage

Mass Effect 3 ist der Abschluss der Trilogie um die Geschichte von Commander Shepard. Das Spiel ist in Deutschland am 8. März 2012 erschienen. Man entschied sich für die Verzögerung, da Mass Effect 3 ursprünglich noch 2011 erscheinen sollte, laut Entwickler, um es zum besten Teil der Serie zu machen und ein würdiges Finale abzuliefern.[1]

Neuerungen und Inhalte

Kampfsystem

Das Kampfgeschehen wurde insgesamt intensiviert, dies soll erreicht werden durch verbesserte Effekte und Gameplay, wie erleichterten Deckungswechsel mithilfe von Seitwärtsrollen. Es wurde außerdem mehr Wert auf die Weiterentwicklung der KI gelegt, so dass sie nun zum Beispiel versucht, den Spieler aus Deckungen heraus zu treiben und gezielt mit strategisch sinnvollen Truppen zu attackieren.

Insgesamt wird der Schwierigkeitsgrad um eine Stufe erhöht: Der Grad „normal“ in Mass Effect 3 wird sich demnach laut den Entwicklern wie „Veteran“ in Mass Effect 2 spielen.

Stealth

Mass Effect 3 wird mehr Wert auf den Stealth-Faktor legen als die vorherigen Teile; es macht also mehr Sinn, sich dem Blicken der Gegner zu entziehen, um sich anzuschleichen und einen Nahkampfangriff auszuführen.

Battlefield

Die Schlachtfelder werden laut Chefentwickler Casey Hudson weniger eindeutig als in Mass Effect oder Mass Effect 2 sein. Kam man in Mass Effect 2 beispielsweise in einem Raum, so konnte man häufig schon an dem Aufbau des Raumes erkennen, dass dort ein Kampf stattfinden würde. Außerdem werden die Ebenen dreidimensionaler: Shepard und Co. werden Leitern benutzen können, um höher oder tiefer gelegene Regionen erreichen zu können.

Loyalität

Die Loyalität von Squadmitgliedern soll nicht allein durch erfolgreichen Abschluss eines Quests zu erreichen sein.

Waffen

Hauptartikel: Waffen

Alle Waffen aus Mass Effect 2 und einige weitere werden auch in Mass Effect 3 verfügbar sein, jedoch ist in Mass Effect 3 eine Individualisierung durchführbar, indem bestimmte Dinge wie Läufe oder Visiere modifiziert werden können.

Es ist überdies nicht möglich, Waffen gefallener Gegner aufzuheben. Außerdem wird es eine Nahkampfwaffe geben, die Universalklinge.

Sound

Hauptartikel: Mass Effect 3 Soundtracks

Der Soundtrack wird dieses Mal von Clint Mansell komponiert. Außerdem wurden die Soundeffekte verbessert, sodass sich jetzt zum Beispiel ein Gewehrschuss je nach Umgebung (Halle, Raum etc.) deutlich vom Halleffekt unterscheidet.

Klassen

Hauptartikel: Klassen

Die Klassen wurden dahingehend weiterentwickelt, dass sie mehr Spezialfähigkeiten bieten. So kann der Techniker beispielsweise Geschütztürme aufstellen. Darüberhinaus wird die Kombination von Fähigkeiten weiterentwickelt.

Der Fähigkeitenbaum ist wesentlich umfangreicher, da man bei den letzten drei Stufen einer Fähigkeiten die

Wahl hat, sich selbst aussuchen wie man diese weiter ausbauen möchte.(wie in Mass Effect 2 bei Rang 4)

Multiplayer

Hauptartikel: Mass Effect 3 Multiplayer

Mass Effect 3 beinhalten einen Koop-Modus, welcher unabhängig von Commander Shepard stattfindet. Hier ist es erstmals möglich, verschiedene Spezies zu spielen. In Teams von bis zu vier Spielern kann gegen verschiedene Gegner gekämpft werden.

Reisesystem

Diesmal wird der Landepunkt eines Planeten nicht nur auf ein Areal beschränkt sein. Es wird zum ersten Mal möglich, auch mehere Orte auf einem Planeten zu bereisen.

Als Fortbewegungsmittel in der Galaxie dient die aus Mass Effect 2 bekannte Normandy SR-2. Sie ist aber keine private Cerberus-Fregatte mehr, sondern wurde beschlagnahmt und in die Allianz-Flotte integriert. Ihre Lackierung und Beschriftung wurde dem Allianzstandard angepasst: So weist ihr Rumpf nun Navy-Blau und das Allianz-Logo auf.



Story

Die Reaper haben die bekannte Galaxis erreicht und mit einer groß angelegten Invasion begonnen.

Sonstiges

  • Cerberus wird zum erklärten Feind Shepards.
  • Der Unbekannte paktiert mit den Reapern.
  • Es wird weit mehr mögliche Enden geben als in Mass Effect 2, so können im Laufe des Spiels ganze Zivilisationen ausgelöscht werden.
  • Shepard wird wieder aufseiten der Allianz stehen.
  • Sollte man mehrere Romanzen im Laufe der Mass Effect-Teile begonnen haben, kann es in Mass Effect 3 zu Komplikationen zwischen den Beteiligten kommen.
  • Die Trennlinie zwischen primären Missionen und sekundären Missionen soll weniger deutlich werden, wodurch der Spieler gezwungen wird, sein Vorgehen genauer zu durchdenken.
  • Es gibt verschiedene Arten von Reaper-Bodentruppen. Husks, Kanibalen, Banshee, Marodeure um einige zu nennen

Besondere Charaktere

Hauptartikel: Personen/Mass Effect 3

Squad

Sonstige

Alle wichtigen Personen aus beiden Vorgängern werden einen Gastauftritt haben, vorausgesetzt diese leben noch.

Wichtige Orte

Herunterladbare Zusatzinhalte

Hauptartikel: Downloadable Content

Aus der Asche

Dieser Zusatzinhalt zum Herunterladen beinhaltet ein neues Teammitglied: Den überlebenden Protheaner Javik. Die Geschichte um ihn führt Commander Shepard wieder nach Eden Prime. Neben einer Mission gibt es darüber hinaus eine neue Waffe und ein neues Outfit für alle Teammitglieder. "Aus der Asche" ist in der „Collector's Edition“ mit inbegriffen, kann aber auch für die Standard Edition nachgekauft werden.

Weitere DLCs

Singleplayer

Multiplayer

Veröffentlichungen

N7 Collector's Edition

Cover der Collector's Edition.
Zum Preis von 89,99 Euro für Konsolen und 74,99 Euro für den PC (Stand: 9. Juni 2011) bietet EA eine Collector's Edition zum dritten Teil an. Diese enthält folgende Bonusinhalte.

Inhalte der N7 Collector’s Edition

N7 Collector's Edition - Inhalt.png
  • Spiel Mass Effect 3
  • Steel Book-Verpackung

Digitale Extras

Physische Extras

  • Exklusiver N7-Aufnäher (Patch)
  • 70-seitiges, gebundenes Art-Book mit exklusiven Einblicken
  • Limitiertes „Mass Effect Dark Horse Comic“ mit einzigartigem Cover Art
  • Lithograph, Größe 10x15cm

PC Version

Systemanforderungen

Komponente Minimum Empfohlen
Betriebssystem Windows XP SP3 / Vista SP1 / Windows 7
Prozessor 1,8 GHz Intel Core 2 Duo oder entsprechender AMD-Prozessor 2,4 GHz Intel Core 2 Duo oder entsprechender AMD-Prozessor
Arbeitsspeicher 1 GB bei XP
2 GB bei Vista und Win 7
2 GB bei XP
4 GB bei Vista und Win 7
Grafikkarte 256 MB* (mit Pixel Shader 3.0-Unterstützung) AMD/ATI Radeon HD 4850 512 MB oder besser, NVIDIA GeForce 9800 GT 512 MB oder besser
Festplattenspeicher 15 GB freier Speicherplatz
Soundkarte DirectX 9.0c-kompatibel DirectX 9.0c-kompatibel


Patches

Der aktuelle Patch für PC und Xbox 360 ist die Version 1.05. Für Playstation 3 und Wii U ist der aktuelle Patch die Version 1.10.

Trivia

  • Im Vorfeld sind mehrere große Leaks bei BioWare aufgetreten. Anfang November wurde durch einen internen Fehler die Beta-Version von Mass Effect 3 für einige Stunden bei Xbox-Live zum Download Angeboten. Wenig später wurde ein frühes Entwickler-Dokument von Mass Effect 3 auf einer russischen Website veröffentlicht, welches neben großen Teilen der Story auch die verfügbaren Enden der Trilogie aufzeigte.
  • Vorbesteller bei Amazon und GameStop bekamen als Bonus die N7-Kriegsausrüstung, welche das Sturmgewehr N7 Valkyrie und die N7-Verteidiger Panzerung enthält; zudem bekamen alle Vorbesteller als Zugabe das Sturmgewehr M-55 Argus.
  • Wer die Demo zu „Kingdoms of Amalur: Reckoning“ spielte, bekam als Bonus für Mass Effect 3 die Reckoner-Knight-Panzerung und als Waffe den Chakram Launcher. Die Demo zu „Kingdoms of Amalur“ ist am 17. Januar 2012 für PC, Xbox 360 und PS3 erschienen. Im Gegenzug erhielt man für die Vollversion von KoA: Reckoning Shepards Rüstung und die Omniklinge.

Videos


Siehe auch

Quellen

  1. Mass Effect 3 - BioWare äußert sich zur Entwicklungszeit abgerufen am 17.02.2010
Mass Effect Serie
Orginaltrilogie Mass Effect () • Mass Effect 2 () • Mass Effect 3 () • Trilogy
Mobile Spiele Mass Effect GalaxyMass Effect InfiltratorMass Effect 3 Datapad
Andere Spiele Mass Effect: Andromeda
Downloadable Content Mass EffectMass Effect 2Mass Effect 3
Romane Die OffenbarungDer AufstiegVergeltungBlendwerk
Comics ErlösungEvolutionInvasionHeimatweltFoundationIncursionInquisitionConvictionBlasto: Die Ewigkeit ist für immerWer zuletzt lachtLibrary Edition Volume 1Library Edition Volume 2
Filme Paragon Lost ()

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki