Fandom

Mass Effect Wiki

Miranda: Die verlorene Tochter

2.896Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Bei einem persönlichen Gespräch offenbart Miranda Commander Shepard, dass sie eine Zwillingsschwester namens Oriana Lawson hat. Sie hat Oriana vor Jahren von ihrem despotischen Vater weggeholt und schirmt sie seitdem vor ihm ab. Dazu hat sie ihre Schwester einer Pflegefamilie übergeben, bei der sie nun glücklich auf Illium lebt. Nun hat Miranda Grund zu der Annahme, dass ihr Vater dahintergekommen ist, wo Oriana sich aufhält und sie zurückholen will, was sie auf keinem Fall zulassen wird. Miranda plant deshalb eine unauffällige Umsiedelung der Familie, um ihrem Vater zuvorzukommen. Weder Oriana noch ihre Familie ahnen etwas von Mirandas ständiger Überwachung, da sie stets diskret im Hintergrund agiert und das auch weiter beibehalten will, doch für dieses eine Mal wünscht sie sich Shepards Unterstützung.

MissionsbeginnBearbeiten

Voraussetzung: Horizon (Mission)

AblaufBearbeiten

Nachdem man auf Horizon das erste Mal aktiv gegen Kollektoren gekämpft hat, erfährt man von Kelly, dass Miranda ein Gespräch mit Shepard sucht. In Mirandas Quartier erzählt sie von ihrer Schwester Oriana und von ihrem Vater. Sie erklärt, dass sie Oriana umsiedeln muss, um sie aus dem Einflußbereich ihres Vaters zu entfernen. Deswegen hat sie einen Kontakt in Illium.
Lanteia.jpg

Lanteia, Mirandas Kontakt auf Illium

Um die Mission zu starten, muss man mit Miranda ins Eternity in Illium Mirandas Kontakt, eine Asari namens Lanteia, in einem Separee treffen. Diese erzählt, dass alle bereit wären. An dieser Stelle erfährt Shepard zum ersten Mal, dass noch eine weitere Person eingeweiht ist: Mirandas Kinder- und Jugendfreund Niket. Damit beginnt die eigentliche Mission.

LagerhausBearbeiten

Gleich zu Beginn bekommt man es mit Eclipse-Söldnern zu tun, die nicht überrascht von Mirandas Erscheinen sind und das Feuer sofort einstellen, als sie sie erkennen. 

Niket, Enyala und Dockmitarbeiterin.jpg

Niket, Enyala und Transportoffizier (vlnr)

Henry Lawson hat sie angeheuert und ihnen befohlen, Miranda genau eine Chance zum Rückzug zu geben. Da Miranda stur bleibt, greifen sie unverzüglich in großer Zahl an, wobei man die erste Welle durch eine abtrünnige Aktion ausdünnen kann. Kämpft euch nun durch die restlichen Heerscharen, bis ihr zur Anführerin Enyala kommt. Hier offenbart sich auch ein Verrat: Mirandas Freund Niket hat ihrem Vater den Aufenthaltsort von Oriana gesagt, nachdem Miranda ihm erzählt hatte, dass sie Oriana als kleines Kind entführt hatte. Niket versucht seinen Verrat zu erklären und Miranda will ihn töten, was Shepard in einer vorbildlichen Aktion verhinden kann. Nachdem Miranda Niket mit ihrer Biotik weggeschleudert hat (und/oder er von Erinya erschossen wurde), muss man noch gegen Enyala und ihr restliches Team kämpfen.

Hat man diesen schwierigen Kampf hinter sich gebracht (immer auf die Flanke achten! Da stehen gerne Schläger oder Frontkämpfer) ist Mirandas Loyalitätsmission vorbei. Bevor man in den Fahrstuhl steigt, könnt ihr links noch ein Medaillion finden (welches man einer Asari vorne Richtung Docks gibt).

OrianaBearbeiten

Oriana.jpg

Oriana

Abschließend gibt es noch eine kleine Videosequenz, in der Miranda ihre kleine Schwester bei der Abreise beobachtet. Ihr könnt sie nun ermutigen, zu Oriana zu gehen und ihr zu offenbaren, dass sie Geschwister sind. Ansonsten wird MIranda aufbrechen, ohne sich Oriana vorzustellen. So oder so ist Oriana (vorerst) vor Henry Lawson sicher.

Auswirkungen auf Mass Effect 3Bearbeiten

Sollte man Miranda am Ende der Mission sagen, dass sie weiter im Hintergrund bleiben soll, so kann man Miranda während Priorität: Horizon nicht retten, egal ob man ihren Vater umstimmt oder erschießt. Sie wird auch immer sterben.

Missionszusammenfassung Bearbeiten

Mirandas Schwester und Familie wurden erfolgreich nach (GENAUER ORT UNTERDRÜCKT) verbracht. Neue Arbeitsstelle der Mutter sichert sorgenfreien Lebensstandart. Werde Oriana nur aus Sicherheitsgründen weiterhin beobachten. Miranda Lawson ist für Cerberus zu wichtig und Orianas Wohlbefinden ist der einfachste Weg zur Sicherung ihrer Loyalität. Miranda ist Cerberus gegenüber weiterhin loyal und vertraut jetzt Shepard.

  • Erfahrung: 750 (937)
  • Credits: 30.000
    • Cerberus-Finanzierung: 15.000
    • Credits gefunden: 15.000
  • Mineralien:
    • Element Zero: 500
  • Upgrades:
    • Maschinenpistole - Schaden
    • Medigel - Kapazität

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki