FANDOM


N7: Drohender Absturz ist eine Nebenmission von Mass Effect 2, man erhält sie automatisch beim Kauf der Sternenkarte von Baria Frontiers.

ErhaltBearbeiten

Sobald man den Kauf der Sternenkarte des Pylos-Nebels abgeschlossen hat, sieht man auf der Galaxie-Karte den Hinweis auf diesen Auftrag.

AblaufBearbeiten

Die MSV Broken Arrow ist voller Waffen und Munition, die sie zur Kolonie auf Jonus bringen wollte. Da das Schiff aber zuvor von Geth gekapert wurde, welche die Steuerung sabotierten und die Crew töteten, befindet sich die Broken Arrow nun auf Kollisionskurs mit dem Planeten.

Sobald ihr auf dem Schiff seid, werdet ihr von Geth angegriffen. Zusätzlich dazu müsst ihr gegen die Uhr kämpfen, da ihr für diesen Auftrag nur 6 Minuten habt (bei genügend Vorbereitung und den richtigen Waffen werdet ihr in der Hälfte der Zeit fertig). Kämpft euch durch bis zum Maschinenraum.

Dort müsst ihr die Generatoren wieder in Gang kriegen. Doch dafür müsst ihr euch eine kleine Pause in dem dauerspawenden Geth-Angriff verschaffen. Die Fähigkeit Tarnung ist da ziemlich nützlich, da die Geth nicht auf ein getarntes Ziel feuern.

Habt ihr beide Generatoren angeschaltet, könnt ihr die Maschinen wieder anschmeißen.

Nach Abschluss des Auftrags bekommt ihr eine E-Mail von Gouverneur von Jonus, welcher sich bedankt.

TriviaBearbeiten

Während des Auftrags kann man eine Konsole hacken, die einen zu direkt N7: Javelin-Raketen gestartet führt, womit man die vorherigen Aufträge nicht machen muss.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.