Fandom

Mass Effect Wiki

N7: Javelin-Raketen gestartet

3.279Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

N7: Javelin-Raketen gestartet ist ein Auftrag von Mass Effect 2 auf dem Mond Franklin und der letzte der Auftragsreihe um die Blue Suns, auch wenn er mit selbigen eigentlich nichts zu tun hat.

ErhaltBearbeiten

ANOMALIE GEORTET:

Scans orten Allianz-Kolonie, verteidigt von einer Javelin II-Raketenbasis. Einem Notsignal zufolge wurde die Basis von Batarianern übernommen, die nun zwei Raketen Richtung Allianz-Kolonie abgefeuert haben. Die völlige Zerstörung der Kolonie droht. Wahrscheinlichkeit für Überlebende bei Raketeneinschlag: null.

Finden Sie die Steuerkonsole in der Javelin II-Raketenbasis! Zeit bis zum Einschlag berechnet: Gruppe hat nach der Landung des Shuttles 5 Minuten Zeit, um die Raketen zu deaktivieren.

— Erkundungstext


AblaufBearbeiten

Die Uhr tickt, Ihr habt nur fünf Minuten um diesen Auftrag abzuschließen! Euch werden Batarianer mit Schilden und Raketenwerfern entgegenkommen, also Vorsicht!

Am besten nehmt ihr eine Schnellfeuerwaffe wie die Locust. Ausgestattet mit Disruptormunition (alternativ Warp-/ Brandmunition um die Gesundheit runterzukriegen), kann man damit relativ gut durch die batarianischen Reihen pflügen.

Sobald ihr in der Basis seid, weist euch EDI auf das knappe Zeitfenster hin. Ihr geht nun den Gang entlang und habt es auf der linken Seite gleich mit einigen Batarianern zu tun. Habt ihr sie erledigt, geht nach rechts, hackt die Tür und sucht euch schnell Deckung. Eine Horde Batarianer wartet auf euch und fängt gleich mit den Schießen an.

Ihr könnt diesen Kampf annehmen, wobei aber immer wieder welche nachströmen werden und euch Zeit klauen, oder ihr verkürzt die Sache, in dem ihr links nach unten geht. Dort ist erneut eine Tür, die gehackt werden muss.

Hinter dieser wartet der Anführer der Batarianer. Ihr könnt ihn nach dem Ausschalten seiner Schilde relativ schnell erledigen und hinter zur Konsole rennen. Dabei merkt EDI ein Dilemma an: Es gibt nur noch einen Deaktivierungscode für zwei Raketen. Die eine fliegt ins Siedlungsgebiet, wobei es keine Überlebenden geben wird; die andere zum Raumhafen/Industriezentrum, was die gesamte Infrastruktur und somit die Wirtschaft der Kolonie zerstören würde.

Je nachdem ob ihr die Kolonisten oder die Wirtschaftlichkeit rettet, kann die Kolonie wieder aufgebaut werden. Aber das entscheidet alles eure Gesinnung (Vorbildlich/ Abtrünnig).

Gegner Bearbeiten

Missionszusammenfassung Bearbeiten

Raumhafen gerettet: Batarianische Extremisten daran gehindert, die Kolonie auf Franklin zu zerstören. Infrastruktur der Kolonie gerettet. Kolonie kann besiedelt werden.

Hauptstadt gerettet: Batarianische Extremisten daran gehindert, die Kolonie auf Franklin zu zerstören. Besiedlungskern der Kolonie gerettet. Tausende von Leben gerettet.

  • Erfahrung erhalten: 125 (156)
  • Credits: 7.500
    • Cerberus-Finanzierung: 3.750
    • Credits gefunden: 3.750
  • Ressourcen:
    • Palladium: 2.000
Navigation Blue Suns Aufträge
← Vorheriger Auftrag Übersicht
N7: Basis der Blue Suns Aufträge

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki