Fandom

Mass Effect Wiki

NES: Depot Sigma-23

3.214Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Kurz vor den Angriffen auf Horchposten Theta und Horchposten Alpha ist ein Schiff vom Depot Sigma-23 im Gorgon-System auf diesen Planeten angekommen. Vermutlich kommt die Bedrohung durch die Rachni dorther.

AuftragsbeginnBearbeiten

Diesen Auftrag erhält man von Lieutenant Durand beim Horchposten Alpha oder von einem Terminal im Horchposten Theta. Beide Aufträge müssen erfüllt sein, um die Koordinaten zu erhalten.

VerlaufBearbeiten

Im Gorgon-System von Argos Rho befindet sich eine Nicht identifizierte Raumstation, auf der Commander Shepards Squad landet. Der Eingangsbereich ist leer, die Rachni warten im Lagerraum.

Im Lager gibt es sieben Rachni-Arbeiter und einen Soldaten. Die Arbeiter sollte man wieder auf Distanz halten, die größere Gefahr geht aber vom Soldaten aus, wenn er in Sichtweite ist. Diesen findet man links vom Eingang, wo man auch gleich die beiden Spinde plündern sollte. Anschließend geht es zurück zum Eingang, um sich auf dem rechten Weg durch die Gänge vorzuarbeiten. Dabei sollte man sich umsehen, auf dem Weg befinden sich vier Behälter, zum Teil etwas versteckt in abgelegeneren Winkeln.

Sind alle Rachni im Frachtabteil beseitigt und die Ausrüstung aufgesammelt, geht es durch die Tür weiter. Dort sollte man zuerst den rechten Raum durchsuchen. Das Cockpit ist leer, daher geht es danach in den gegenüberliegenden Raum. Hier sollte man abspeichern.

Auf einem Terminal findet man Logbuch-Einträge von Major Elena Flores, die von den Vorfällen auf der Station berichten. Offenbar ist diese von Cerberus eingerichtet worden. Die Aufzeichnungen verraten Details über die Forschung an den „andersartigen“ neuen Paketen, die in der Nähe der Hauptkontrolleinheit produziert worden wären. Die neu gezüchteten Rachni sollten zum Test auf Piraten losgelassen werden, sind dann aber außer Kontrolle geraten. Sie haben Frachter besetzt und verschiedene Ziele angesteuert. Laut Flores hätten die Rachni nicht wie Tiere, sondern wie Kriegsgefangene behandelt werden sollen. Im letzten Eintrag erzählt sie von der Absicht, die Station zu sprengen.

Bevor Shepard die Sprengladungen aktiviert, sollte man sichergehen, alle Teile der Station durchsucht und den Rückweg in Erinnerung zu haben, da anschließend ein Countdown von 70 Sekunden startet, nach denen man wieder an Bord der Normandy sein muss. Daher sollte man sofort loslaufen. Auf dem Weg stellen sich weitere Rachni in den Weg. Fünf Arbeiter und ein Soldat warten gleich am Eingang des Frachtabteils. Diese sollte man schnellstmöglich ausschalten, um anschließend weiterzulaufen. Ist man in der Luftschleuse angelangt, geht es zurück auf die Normandy und der Auftrag ist erfüllt.

TriviaBearbeiten

  • Auch wenn man bereits in vorherigen Aufträgen von Cerberus erfahren hat, kommt von einem Squadmitglied eine Nachfrage, als ob man noch nie davon gehört hätte.
  • Der Name Elena Flores könnte eine weitere Anspielung auf Starship Troopers sein, wo einer der Hauptcharaktere Flores heißt.
  • Auch in Star Trek: Online gibt es einen Charakter (der Erste Offizier/die beste Freundin des Charakters) der Elena Flores heißt.
Navigation Rachni-Experimente
← Vorheriger Auftrag Übersicht
NES: Horchposten Alpha Aufträge

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki