Fandom

Mass Effect Wiki

NES: Feindliche Übernahme

2.913Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

NES: Feindliche Übernahme ist ein Auftrag von Mass Effect.

Die C-Sicherheit hat Berichte über eine Helena Blake zusammengetragen. Sie scheint eine mächtige Verbrecherin zu sein. Vielleicht sollte man sie finden.

AuftragsbeginnBearbeiten

Nachdem man das zweite Mal auf der Citadel war, findet man sie beim Emporium. Man kann sie so direkt anreden und ihren Auftrag erhalten.
Alternativ kann man auch zur C-Sicherheit gehen und dort eine Konsole im ersten Büro hacken (höchste Schwierigkeitsstufe, also erst im späteren Verlauf möglich). Dort wird sie und ihr letzter Aufenthaltsort erwähnt.

VerlaufBearbeiten

Sie erzählt von zwei verfeindeten Gangsterbossen, die ihre Basen bei Gemini Sigma im Han-System und bei Hades Gamma im Dis-System haben. Nachdem man beide erledigt hat, trifft man sie im Pferdekopfnebel im Fortuna-System wieder.

Dort erzählt sie, dass sie nun die mächtigste Person im Syndikat ist und bedankt sich entsprechend bei Commander Shepard. Nun hat man die Wahl ob man sie in Ruhe lässt (den mittleren Weg oder entsprechende Nebenoptionen), sie festnimmt (Vorbildlich) oder ihrem Tun ein Ende bereitet (Abtrünnig). Egal ob man sie festnehmen oder sie zur Auflösung der Gruppe bewegen will, hat man nicht genug Moralpunkte muss man gegen sie und ihre Handlangern kämpfen.

Nach dem Kampf heißt es, dass sie einen respektvoll anlächelt, etwas sagen will, aber nur noch Blut aus ihrem Mund kommt. Damit ist diese Mission erfühlt und man bekommt noch einige Vorbild- oder Abtrünnigenpunkte (außer man nimmt den neutralen Weg, dann bekommt man nur Credits).

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über NES: Feindliche Übernahme

  • NES: Feindliche Übernahme

    5 Nachrichten
    • <div class="quote">Jan.meyer.33821189 sagte:<br />Und außerdem muss man nicht zwangsläufig am Ende gegen sie kämpfe…
    • Sry das ihr euch an meinen ersten Wikia-Eintrag stört. Ich wusste damals noch nicht wie ich das alles formulieren sollte. Außerdem war …

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki