FANDOM


Der Horchposten Alpha im Erebus-System wird von unbekannten Lebewesen überfallen und benötigt Hilfe, um diese abzuwehren.

AuftragsbeginnBearbeiten

Voraussetzung: Noveria: Gipfel 15

Nach Abschluss der Missionen auf Noveria erhält man Zugang zum Styx Theta-Cluster auf der Galaxiekarte. Eine Möglichkeit, diesen Auftrag zu erhalten, ist das Untersuchen eines Terminals im Horchposten Theta.

Besucht man zuerst das Erebus-System, empfängt die Normandy einen Notruf und der Auftrag erscheint im Tagebuch.

VerlaufBearbeiten

Das LagerBearbeiten

Horchposten Alpha

Nach der Landung auf dem Planeten Nepmos macht sich das Squad auf den Weg zum Horchposten, der sich südöstlich des Landeplatzes befindet. Dort angekommen, greifen die Kreaturen an, die sich als Rachni herausstellen. Nach einer ersten Angriffswelle unterhält sich Shepard mit Lieutenant Durand, die den Notruf abgesetzt hat.

In einem kurzen Gespräch erklärt sie, dass seit den ersten Angriffen einige Tage zuvor außer den drei Überlebenden hier alle Mitglieder der neunzig-köpfigen Kompanie gestorben sind. Sie benötigt Shepards Unterstützung, um die Angriffe abzuwehren. Dazu kann man in das Mako steigen und von dort aus kämpfen, oder zum Generator gehen und das Mako dort anschließen. Auf diese Art kann man das Mako nicht benutzen, dafür treibt seine Energiequelle zwei Raketenbatterien an.

Nach dem Kampf, in dem Wellen von Rachni das Lager stürmen wollen, berichtet einer der Marines von einem Hohlraum 500 Meter unter der Oberfläche. Durand bittet Shepard, das zu untersuchen. Zudem erwähnt sie einen weiteren Horchposten im Sternhaufen, zu dem der Kontakt vor einigen Tagen abgebrochen ist. War man bereits dort, erwähnt sie einen Frachter, der vor einigen Tagen von Depot Sigma-23 gekommen ist.

Im Lager findet sich noch etwas Ausrüstung, danach geht es mit dem Mako (gegebenenfalls vom Generator trennen) auf zum Eingang einer Mine.

Die MineBearbeiten

Im Eingangsbereich lässt sich weitere Ausrüstung finden, sowie erste Anzeichen für von Rachni-Brutstätten. Vor Betreten des Hauptraums sollte man noch speichern.

Im Inneren gibt es acht Rachni-Löcher. Aus diesen erscheinen je zwei bis drei Soldaten, sobald man sich weit genug nähert. Diese Bedrohungen sollte man alle ausschalten, bevor man sich in den hinteren Abschnitt begibt. Außerdem kann man noch drei Behälter plündern.

Vor dem Betreten der Tunnel zu den hinteren Räumen sollte man erneut speichern, denn dort trifft man nicht nur auf die normalen Soldaten, sondern auf die extrem starken Rachni-Brutkrieger. Diese sind biotisch begabt und benutzen Stase, um die Eindringlinge zu lähmen. Die Brutkrieger erscheinen als Letzte, nachdem sie besiegt sind, kann man die Räume noch nach nützlichen Dingen durchsuchen. Sind beide Brutkrieger beseitigt, ist der Auftrag erfüllt.

TriviaBearbeiten

  • Besonders der Angriff auf das Lager erinnert an die Bugs aus dem Buch/Film Starship Troopers.
  • Für die getöteten Rachni beim Lager erhält man keine Erfahrungspunkte.
Navigation Rachni-Experimente
← Vorheriger Auftrag Übersicht Nächster Auftrag →
NES: Horchposten Theta Aufträge NES: Depot Sigma-23

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.