Fandom

Mass Effect Wiki

NES: Kolonie der Toten

2.896Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Auf Feros hat Commander Shepard einen Logbucheintrag eines Angestellten gefunden. Dieser war besorgt über die Lieferung von Proben an eine Organisation namens Cerberus.

AuftragbeginnBearbeiten

Kolonie der Toten - Eingang der Forschungsstation.png

Diesen Auftrag kann man zuerst unter dem Namen Proben untersuchen auf einem Terminal beim Serverknoten im ExoGeni-Gebäude auf Feros erhalten. Dieses steht in der Nähe der Druckkontrollen, mit denen Commander Shepard das Geth-Schiff zum Absturz bringen kann. Dabei sind gute Kenntnisse in Dechiffrierung erforderlich. Dem Log zufolge gingen die Proben nach Chasca, einem Planeten im Matano-System des Maroon-See-Clusters.

Alternativ kann man den Auftrag auch erhalten, indem man einfach auf Chasca landet und eines der Gebäude betritt. Dort ändert sich dann auch der Name im Tagebuch.

VerlaufBearbeiten

Es gibt zwei zivile Gebäude und eine Forschungsstation südwestlich der Landezone. Während die beiden Lager unten in der Ebene sind, befindet sich das Labor auf einem Plateau. Nähert man sich einer der Bauten, merkt ein Squadmitglied an, dass niemand zu sehen ist, was auch den anderen beunruhigt. Die Lagergebäude sind von Drachenzähnen umgeben, daher überrascht es wenig, neben dem südlicher gelegenen schon im Freien auf Husks zu treffen. Egal welches Gebäude das Squad zuerst betritt, im Inneren warten etwa zehn Husks.

Südlicher BauBearbeiten

Kolonie der Toten - Zivilgebäude.png

Drinnen sollte man sich im Hauptraum zu der Mauer begeben, die etwas Deckung verschafft. Wie gewohnt, sollte man die Husks nicht zu nahe kommen lassen, da sie auf kurze Distanz recht gefährlich werden können. Sind alle erledigt, kann man das Lagerhaus noch nach Ausrüstung durchsuchen. Die Nebenräume sind hier abgeschlossen. Anschließend geht es zurück nach draußen zum anderen Gebäude.

Nördlicher BauBearbeiten

Auch hier warten etwa zehn Husks auf das Squad, aber der Aufbau im Inneren unterscheidet sich etwas. Auch hier gilt es, Abstand zu halten und sich nicht einkreisen zu lassen, dann sollte der Kampf keine große Schwierigkeit darstellen. Auch in diesem Gebäude gibt es einige Ausrüstungsgegenstände zu finden, bevor man sich draußen auf den Weg zur Forschungsstation macht.

ForschungsstationBearbeiten

Kolonie der Toten - Innenbereich Forschungsstation.png

Auch auf dem Plateau stößt der Commander auf Drachenzähne und die zugehörigen Husks. Hat man alle erledigt, geht es ins Innere. Dort ist der Hauptraum von weiteren Husks bevölkert. Falls nötig, kann man sich im Kampf hier auch in den Eingangsbereich zurückziehen, so dass die Gegner zum Angriff durch den schmalen Korridor müssen, wo sie ein gutes Ziel abgeben. Der hintere linke Raum ist völlig leer, rechts warten vier Behälter und ein Terminal. Beim Zugriff verrät dieses, dass sämtliche Kolonisten tot sind und die „Proben“, die Cerberus geschickt hat (also vermutlich die Drachenzähne), daran schuld sind. Damit endet der Auftrag.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki