Fandom

Mass Effect Wiki

NES: Vermisste Marines

3.279Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Wichtig! Dieser Artikel würde von einem oder mehreren hochaufgelösten Bildern sehr profitieren!
Uploade welche und setz sie hier ein!
Übersicht: Artikel die Bild/er benötigen
Admiral Kahoku bittet darum, eines seiner Aufklärungsteams im Sparta-System zu suchen. Kurz nach Beginn ihrer Untersuchungen sind die Mitglieder spurlos verschwunden.

AuftragsbeginnBearbeiten

Es gibt drei Wege, diesen Auftrag zu bekommen:

  1. Nachdem Commander Shepard vom Rat zum Spectre ernannt worden ist, kann man mit Admiral Kahoku sprechen, der im Citadel-Turm in der Nähe der Treppe zum Rat hinauf an einer Konsole steht. Er berichtet von seinem vermissten Aufklärungsteam.
  2. Der Notruf der Marines kann aufgefangen werden, wenn man mit der Normandy zum Planeten Edolus im Sparta-System von Artemis Tau fliegt.
  3. Hat man den Auftrag Citadel: Doktor Michel erfüllt und Captain Anderson nach Armistan Banes befragt, weist dieser darauf hin, dass das Team, das Banes' Leiche gefunden hat, vermisst wird. Er empfiehlt, sich an Kahoku zu wenden.

VerlaufBearbeiten

Nach der Landung auf Edolus fährt man mit dem Mako in Richtung des Notsignals. Schließlich findet man einen brennenden M29 Grizzly, mehrere tote Marines und den Notsender. Nähert man sich genug, wird man von einem Dreschschlund angegriffen.

Dem Monster sollte man sich nicht zu sehr nähern, da man sonst erschlagen werden kann. Entfernt man sich zu weit, verschwindet es im Boden und taucht in kleinerer Entfernung wieder auf. Man kann es mit dem Mako bekämpfen oder zu Fuß, um mehr Erfahrungspunkte zu erhalten. Ist der Dreschschlund tot, merkt eines der Squadmitglieder an, dass der Sender absichtlich an dieser Stelle platziert wurde.

Wieder auf der Citadel, teilt man Admiral Kahoku die schlechten Neuigkeiten mit.

Navigation Cerberus-Aufträge
Übersicht Nächster Auftrag →
Aufträge NES: Cerberus

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki