FANDOM

Mehra Milo

alias Mehra

  • Ich lebe in Balmora
  • Ich bin geboren am 5. August
  • Ich arbeite als Freelancer
  • Ich bin Female
Ein FANDOM-Benutzer
  Lade Editor…
  • So, der 3. Durchlauf in Andromeda ist durch. Da hab ich einfach mal Raeka statt den Kroganern gerettet, und musste noch mehr Behemoths töten. Das ist für mich der Grund Birtak und die Kroganer zu retten, tut mir leid Raeka aber diese Entscheidung ist in jedem Fall falsch.

    Dann ME 3, und dann DA 2 oder direkt zurück nach Cyrodil in Elder Scrolls Oblivion.

    Wobei die ganze Gerechtigkeits-Sache mich an eine Szene aus einem Tom Clancy-Spiel erinnert. Als die Spezialeinheit zu der man gehört den letzten töten wollen der eine andere Einheit töten lies, sagen Politiker das sie ihn nicht anfassen dürfen.

    Ergo, sie dürfen ihn nicht töten. Da dieser Kerl jedoch auf Gleißen liegt und ein Zug heranrollt, nimmt die Einheit den Befehl wörtlich und helfen diesen Kerl nicht auf, wodurch dieser Scheiß-Kerl vom Zug überrollt wird. Ein für einen selbst angenehmes Ende, obwohl man ihn nicht töten durfte, das haben die Politiker passiv getan.

    Hab ne Frage: Welche Fantasy-Filme würdest du empfehlen. Sci Fi bin ich gut bestückt, aber Fantasy sieht es mau aus.

      Lade Editor…
    • Zeige alle 37 Antworten
    • Das freut mich! :) Es ist wirklich ein tolles Spiel!

      Ja, das ist auf jeden Fall möglich. Einige Verluste gibt es aber traurigerweise immer (aber nur sehr wenige, je nachdem, wie man spielt).

        Lade Editor…
    • Falls du das Spiel testen möchtest: Es gibt eine kostenlose Demo.

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Wollte nur sagen das ich den Namen direkt aus dem Spiel habe. Rinn Gee ist korrekt. Vorher hieß sie anscheinend Rynn Gee.

      Lade Editor…
  • Ich dachte ich muss einfach mal erklären wie ich mich fühle wenn MEIN Artikel bemängelt wird. An meinen Artikeln hängt einfach mein Herz. Ich hasse es, wenn jemand in meinen Artikel irgendeinen Schmarrn macht. Bei Diskussionen wie gestern rege ich mich einfach auf. Und dann schreib im dumme Kommentare um solche Diskussionen zu beenden. So, das musste einfach klargestellt werden.

      Lade Editor…
    • Zeige alle 5 Antworten
    • In Wikis arbeiten ist inzwischen für mich einfach zu einem Hobby geworden. Kaum zu glauben das ich erst Februar angefangen habe und jetzt die meisten Tricks kenne.

        Lade Editor…
    • Ja, so geht es mir auch. Es ist ein toller Ausgleich zum "echten" Alltag. Auch schön, auf Leute zu treffen, die ähnliche Interessen haben.

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Hab jetzt Atreus Krankheit geheilt. Muss schon sagen, die Heimkehr, das herausholen der Chaosklinken, Athenes Geist und die Erscheinung von Zeus in Helheim. Wahrlich cool.

    Auf dem Gipfel des höchsten Berges in Midgard hab ich mir nach Mimirs Vortrag das man gewaltig an falsche Ort ist, gedacht: Die ganze Mühe für Garnichts. Trotzdem eine gute Weiterleitung für den Rest der Reise.

    Ich finde dieses God of War deutlich besser als God of War 3. Allein die Ermordung von Poseidon ist brutaler als alles was ich im aktuellen God of War gesehen habe.

    Ne Frage: Ist es möglich nach dem Ende durch die Spielwelt zu reisen oder ist dann endgültig Schluss?

      Lade Editor…
    • Zeige alle 16 Antworten
    • Ich war immer gerne auf den Seen unterwegs. All die Inseln und Anlegestellen... Toll!

      Das Spiel war schön, egal wo man hinsieht. :)

        Lade Editor…
    • Amen.

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Im HZD Lösungsbuch steht noch etwas interessantes: Sylens hat geplant das HADES nachdem Angriff auf Meridian von Aloy gestoppt wurde zu Sylens kommt. Durch Sylens Sperr wurden HADES Daten heruntergeladen und in eine mobile Einheit (die Lampe die Sylens am Ende trägt) geschickt. Ein Grund mehr Sylens nicht zu vertrauen.


    Noch ne Frage: Ameridan hat zwar Dalish-Tätowierungen, aber der Punkt an dem die Clans der Dalish entstehen liegt jedoch erst nach dem Zeitpunkt nachdem Ameridan in die Frostgipfelsenke kahm. Ich denke das Ameridan kein Dalish ist, da die Klans erst durch den Erhabenen Marsch gegen die Dales entstanden sind. Da war Ameridan jedoch schon längst in der Bindung mit Hakon Winteratem. Bin mir nur nicht sicher warum Ameridan Dalish-Tätowierungen hat.

      Lade Editor…
    • Zeige alle 14 Antworten
    • Habs integriert und im Wissenswerten-Bereich auf diesen Umstand hingewiesen.

        Lade Editor…
    • Sehr gut.

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Wenn ich mich recht innere gibt es keine sicheren Angaben wie groß die Besatzung der Keelah Si'yah ist, oder weist du es. Die angenommenen 20.000 sind etwas wenig aufgrund das ganze 5 Spezies an Bord sind.

      Lade Editor…
    Mehra Milo
    Mehra Milo schloss diesen Diskussionsfaden. Grund:
    Für weitere Spekulationen sind die "Diskussionen" da. ;)
    20:59, 8. Nov. 2018
    • Zeige alle 5 Antworten
    • Anmerkungen zu Mehre Milo:

      Die Quarianer Leben für die Gemeinschaft, Exil als Strafe ist das Schlimmste was einem Quarianer passieren kann. Quarianer auf Pilgerreise suchen was nützliches und gehen so schnell wie möglich zurück zur Flotte. Es würde dem bisherigen Bild der Quarianer wiedersprechen, wenn sich da mehrere Tausend einfach abspalten, vor allem da die Flotte zum Krieg (gegen die Geth) rüstet und sogar die "Jugendlichen" auf Pilgerreise vor ME3 zurückruft.

      Warum sollen nur wenige Batarianer übrig sein? Was hat das mit dem DLC Kollisionskurs zu tun?

        Lade Editor…
    • Die Reise in die Andromeda-Galaxie ist ja keine Strafe und auch kein Exil, sondern freiwillig. Niemand sagt, dass einzelne Quarianer ohne ihre Gemeinschaft an Bord der Arche gehen mussten.  Ob "Abspaltungen" stattfanden, wissen wir nicht. Nötig waren sie zumindest nicht in jedem Fall. Die Quarianer sind ein absolutes Raumfahrervolk. Eine Pilgerreise ist die Reise nach Andromeda vermutlich eher nicht, allerdings kann das jedes Individuum für sich selbst festlegen. Bei den Pilgerreisen geht es darum "Großes" zu leisten. Weiß man aber natürlich alles nicht sicher. Wir können alle nur spekulieren.

      Geth-Krieg hin oder her: Die Arche der Quarianer ist aufgebrochen. Das wissen wir sicher.

      Ah, habe Kollisionskurs mit Die Ankunft verwechselt.

        Lade Editor…
  • Wo bist du im Commonwealth?

    Ich bin gerade mit zwei Familien beschäftigt, die sich schon so lange bekriegen das niemand weis warum eigentlich gekämpft wird. Zu allem Überfluss ist ein Liebespaar aufgrund dieser Fehde nicht möglich ihre Beziehung offen zu leben. Die Frau auf einer Seite und der Mann auf der anderen.

    Dutchs Plan ist beide Familien auszurauben, während diese denken das die jeweils andere Familie dafür verantwortlich ist.

    Ist nicht so gut gelaufen. Beide Familien haben bemerkt was man tut und gehandelt. Es ist ne Menge Blut vergossen worden, und Jack (der Sohn von John Marston (Protagonist RDR)) ist irgendwo in die größte Stadt des Spiels Saint Denis entführt worden.

    Ich weiß das Jack überlebt da er in RDR auftaucht.

    Hier breche ich aber ab, da es mehr Aufgaben sind als ich will. Es ist immer dasselbe: Die Bande macht Ärger bis jemand der Kragen platzt woraufhin sie zu einem neuen Lagerplatz weiterziehen. Dann beginnt das ganze von vorne...

      Lade Editor…
    • Zeige alle 36 Antworten
    • Ne ich meine bei den Missionen.

        Lade Editor…
    • In der Vorlage für die Havarl-Missionen sind die Quests bereits vorgegben. Dort sind nur die Missionen mit drin, die in der Missionsübersicht direkt unter "Havarl" aufgeführt sind. Da "Turianische Arche: Noch nicht tot" zu den Verbündeten-Missionen gehört, sollte dies nicht in der Vorlage ergänzt werden.

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Nachträglich alles gute zum Geburtstag, Mehra.

    Hoffe du hattest einen tollen Tag.

    Gruß, Marcus

      Lade Editor…
  • Halo

    In Halo 4 werden Menschen zu willenlosen Tötungsmaschinen >Indoktrination

    Halo 5 kopiert praktisch die Reaper-Story:

    Da benutzt die KI Cortana Guardians dazu die Galaxie zu schützten indem sie jeden möglichen Widerstand vernichtet. Die Infrastruktur aller Welten lahmzulegen und anderes.

    Cortana >der Katalysator

    Die Guardians >die Reaper

    Hat mit am Ende echt mit einer großen Enttäuschung zurückgelassen, da die Story praktisch von Mass Effect kopiert wurde. Und das ganze mit einem echt fiesen Cliffhanger stehen lassen. Sorry, ich musste das einfach sagen.

    Synchro

    Hab schon davon gehört das die englische Synchro der Spiele besser ist als die Übersetzung. Hab schon englische Synchro angehört, sie sind schon besser als die deutschen. Aber das ganze Spiel mit englischer Synchro und deutschen Untertiteln zu spielen ist auch irgendwie ein Schmarrn. Soll ich es mit der englischen Synchro versuchen oder sagst du das ich es besser lassen soll?

      Lade Editor…
    • Kann ich voll und ganz nachvollziehen. Sowas in der Art ist mir auch aufgefallen. Werde dir morgen noch mal in Ruhe antworten. Habe gerade Besuch. ;)

      Bis morgen. ;)

        Lade Editor…
    • Was den Halo-Vergleich angeht, habe ich beim Mass Effct-News-suchen neulich mal einen alten Artikel gefunden, der dich in diesem Zusammhang interessieren könnte:

      "Mass Effect 4"

      Rein von der Veröffentlichung von Mass Effect und Halo 4 kann es eig. nicht sein, dass aktiv "geklaut" wurde. Möglich ist jedoch, dass man sich ein wenig Inspirationen bei dem jeweils anderen abgeguckt hat. Die Halo-Story ist jedoch älter als die Mass Effect Saga. Bei Halo gibt es ja auch noch die Romane, welche ich aber auch nicht kenne.

      Allerdings gibt es diese Paralellen recht häufig im Videospiel- und Filmgenre - besonders im Bereich Science-Fiction und (Mittelalter)Fantasy. Die Story ist immer die gleiche: Ein übermächtiger Feind will die Welt(en) zerstören oder vollkommen eigennützig für sich wandeln. Bewohner dieser Welten werden manipuliert, verändert, bekämpft etc. Wie genau das geschieht ist durch das SciFi-Genre ja schon beinahe festgelegt...

      Grundsätzlich mag ich es aber auch nicht, immer wieder die gleich Story zu spielen. Manchmal stört es mich schon, immer wieder über die selben Namen zu stolpern (da war Horizon: Zero Dawn nur eines von vielen Beispielen).

      Was den Cliffhanger angeht: Halo geht ja vermutlich noch weiter. Wer weiß, was da noch so kommt. Ärgere dich also nicht, sondern sieh' den Cliffhanger als Hinweis auf den nächsten Halo-Teil. ;)

      Was die Synchro angeht: Ich persönlich finde, dass kommt immer auf's Spiel und t.w. sogar auf die einzelnen Charaktere an. Bei Andromeda beispielsweise wurde mal eben so Suvis (sehr niedlicher) Akzent unterschlagen, so dass darauf bezogene Witze und Anmerkungen von Ryder nicht zünden. Liams deutscher Sprecher ist ansonsten eher im Cartoon-Bereich tätig (z.B. "Bob's Burgers") und ist für Videospiele einfach nicht gut geeignet (finde ich). Der englische Liam ist ein vollkommen anderer Mensch. In manchen Fällen finde ich aber die deutsche Fassung sogar besser. Die deutsche Stimme von Solas ist wirklich unglaublich schön gesprochen. Da hat Ozan Ünal sich echt übertroffen, wenn man bedenkt, dass er sonst vor allem eher humoristische Rollen in TV-Serien spricht. Aber auch hier: Josephine und Cassandra haben eig. beide einen Akzent, der audiovisuell für mehr Vielfalt sorgen würde. Das heißt nicht, dass die beiden deutschen Sprecherinnen schlecht sind (im Gegenteil), doch wenn die Macher einen Charakter mit Dialekt vorgesehen haben und das in der deutschen Fassung dann nicht umgesetzt wird, finde ich es ein wenig schade drum. Wieder ein Positiv-Beispiel ist Dorian: Die deutsche Stimme gefällt mir besser - und Blackwall. Manchmal passt es auch, 1:1 im Anspruch, wie z.B. Liara (bzw. Morrigan ;)) und Fenris, MaleHawke etc.

      Grundsätzlich spiele ich aber immer erstmal auf Deutsch (soweit vorhanden). Bei Spielen, die mir richtig richtig gut gefallen und die ich bereits mehrmals durchgespielt habe, gucke ich dann aber mit der Zeit immer mal ganz gerne, wie sich denn die Originalsprecher geschlagen haben und vergleiche aktiv. Häufig aber erstmal über Youtube. ;) Die Originalsprecher erhalten nämlich meist genauere Anweisungen, wie sie einen Charakter sprechen sollen, so dass sie näher an der Rolle, wie sie vom Entwickler vorgesehen ist, dran sind. Wenn ich das Spiel aber sowieso schon kenne und grob weiß, was gesagt wird, lasse und den deutschen Untertitel sowieso weg.

      Andere Spiele, wie z.B. Uncharted oder The Last Of Us glänzen durchgehend mit ihren Sprechern (eben speziell die Leute von Naughy Dog sind da echt super), sowohl den englischen als auch den deutschen. Bei diesen Spielen kann man sich den englischen Durchgang sparen, wenn man nicht gerade sein Englisch aufpolieren möchte. ;) Der deutsche Nathan Drake ist meiner Meinung nach schon immer genauso gut gewesen wie der englische. Im letzten Teil sogar einen Tick besser, finde ich.

      Um auf Mass Effect zurück zu kommen: In Andromeda war (und ist) die Stimme von Sara Ryder ein echter Graus für mich. Bei Scott geht es, aber gut umgesetzt ist auch diese Stimme nicht. Peebee ist ein weiteres Beispiel... Ich mag die englische Peebee deutlich lieber. Da klingt sie nicht wie ein Kind. ;-D Oder Jaal... Man man man. Da irritiert mich nach wie vor, dass ein Charakter aus der Serie "Veep" die selbe Stimme hat. Das war ziemlich irrtierend. ;-D

      Furchtbar lange Rede, kurzer Sinn: Mass Effect Andromeda ist auf Englisch besser. Aber das ist nur meine Meinung. Auch bei Dragon Age 2 finde ich die englische Version etwas besser.

      Hatte zu diesem Thema mal ein kleines bisschen im Dragon Age-Blog geschrieben.

      Synchro ist immer ein sehr interessantes Thema für mich. Tut mir leid, wenn ich hier jetzt ein wenig den Rahmen gesprengt habe und du gar nicht so viel dazu von mir hören wolltest. ;)

      Ganz liebe Grüße

      PS:
      Mass Effect Andromeda - Deutsch oder Englisch Welche Synchro klingt besser?

      Mass Effect Andromeda - Deutsch oder Englisch Welche Synchro klingt besser?

      Video Synchrovergleich Andromeda

        Lade Editor…
    • Ich hab halt mit dem Reaper-Problem abgeschlossen. Da will ich nicht erneut hören das das Problem kommt. Ich hab auch mit Cortana nach Halo 4 abgeschlossen. Ich war wirklich enttäuscht das die Entwickler aus diesem Grund sie zurückgeholt haben. Ich hoffe echt das Cortana in Halo Infinite (Halo 6) endgültig stirbt. Ich will nicht noch mehr schöne Gedanken an diesen Dreck verschwenden.

      Halo 5 man oh man: Wenn man sich nicht halbwegs außerhalb des Spiels informiert versteht man nicht was gesagt wird. MND zum Beispiel. Die Behörde wird in den Spielen nur angekratzt. Anderswo gibt es mehr Infos.

      Ich bin mir sehr sicher das The Last of Us Part 2 sicher wieder eine ausgezeichnete deutsche Synchro hat.

      Und wenn wir gerade über Synchro reden. Die deutsche Halo-Synchro ist von Halo 1 bis Halo Reach einfach unterirdisch schlecht. Erst ab Halo 4 (mit einem neuen Studio) ist die Synchro gut geworden.

        Lade Editor…
    • Ja, das ist gut nachvollziehbar. Ein bisschen Harmonie muss auch mal sein. :)

      Oh ja, TLOU2! Ich freue mich drauf! Auch wenn ich Sorgen habe, dass mir manche Szenen zu heftig sind. Der eine Trailer war schon krass.

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Hab bereits in 2 Durchläufen 2 Beziehungen gehabt. Wenn würdest du als Partner empfehlen.

    Ich spiele nur Sara Ryder: Hatte Beziehungen mit Suvi und Reyes Vidal.

      Lade Editor…
    • Zeige alle 7 Antworten
    • Hab ja bereits für Reyes und Suvi den Romanze-Teil des Artikels bearbeitet. Bin grad mir nicht sicher, darum frag ich.

        Lade Editor…
    • Find' ich gut! 👍😉

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
Diesem Beitrag zustimmen
Beitrag zugestimmt!
Leute, die dieser Nachricht zustimmten anzeigen