Fandom

Mass Effect Wiki

Nihlus Kryik

2.878Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Turianer Nihlus Kryik ist einer der höchstdekorierten Spectres des Citadel-Rats.

Vorgeschichte Bearbeiten

Er wurde auf einem kleinen Söldneraußenposten geboren und lernte so früh und auf dem harten Weg für seine Überzeugungen zu kämpfen. Sein Vater starb, als er 16 Jahre alt war und seine Mutter zwang ihn, sich traditionsgemäß dem turianischen Militär anzuschließen. Obwohl er stets zu den besten Militärs seiner Gattung gehörte, machte ihm sein Status als Aussenseiter das Leben schwer; weder seine Vorgesetzten, noch Gleichgestellte hatten ihn je wirklich akzeptiert.

Nihlus' Fähigkeiten als Soldat waren unbestritten, sein Verhalten brachte ihn jedoch oft in Schwierigkeiten. Mehrfach verweigerte er direkte Befehle um stattdessen so zu handeln, wie er es für das Beste hielt. Obwohl er mit seinen Entscheidungen instinktiv meist richtig lag, wurde sein Ruf immer schlechter. Sogar als er im Alleingang eine feindliche Patrouille beschäftigte und so sein Squad vor einem Hinterhalt bewahrte, wurde er von seinen vorgesetzten Offizieren für seinen Wagemut getadelt. Seine militärische Karriere schien an einem toten Punkt angelangt zu sein, noch bevor sie richtig losgegangen war.

Nachdem Nihlus zum dritten Mal einem neuen Squad zugeteilt wurde, machte er die Bekanntschaft mit Saren Arterius, einem turianischen Spectre. Saren war von dem jungen Soldaten beeindruckt und wurde in Folge sein Freund und Mentor. Kein Jahr verging, bis Nihlus selbst zum Spectre ernannt wurde.

Befreit von militärischen Zwängen ging Nihlus in seiner neuen Rolle so richtig auf. Bald trat er aus dem Schatten seines Mentors und etablierte sich als einer der Top-Agenten des Rats. Seither hat er zahllose Missionen als Spectre abgeschlossen, jede schwieriger und gefährlicher als die letzte.

Seine außergewöhnliche Fähigkeit die Schwächen seiner Feinde zu analysieren und auszunutzen hat er seiner Ruhe, gerade auch in Drucksituationen, zu verdanken. Obwohl seine Methoden nicht so brutal sind wie die von Saren, würde er nicht zögern alles oder jeden das bzw. der ihm im Weg steht effizient und gründlich auszumerzen. Anders als Saren hegt er keinen Groll gegen die Menschheit, sondern sieht im Gegenteil ihr Potential.

Mass Effect Bearbeiten

Normandy Bearbeiten

Hauptartikel: Prolog: Auf der Normandy
Nihlus Kryik.jpg

Nihlus Kryik

Als der Prototyp SSV Normandy während eines Testflugs zur Erprobung der Tarnsysteme nach Eden Prime fliegt, ist neben dem hochdekorierten David Anderson auch der Spectre Nihlus an Bord, was heftige Debatten innerhalb der Crew auslöst. Es zeigt sich, dass der sogenannte Testflug in Wahrheit dazu dient ein protheanisches Artefakt, einen Sender, zu bergen und darüber hinaus, um den an Bord anwesenden Commander Shepard einer letzten Überprüfung zu unterziehen, da dieser / diese ohne sein / ihr Wissen eine Kandidatur zum Spectre erhalten hat.

Als Shepard von dieser Kandidatur erfährt, kommt es zu einem Zwischenfall: Joker, der Pilot der Normandy, hat einen Notruf erhalten und es zeigt sich, dass die ruhige Kolonie auf Eden Prime in diesem Moment von einem unbekannten Gegner angegriffen wird.

Eden Prime Bearbeiten

Hauptartikel: Prolog: Den Sender finden

Shepard soll mit einem Squad unter seinem / ihrem Kommando die Lage genauer untersuchen, während sich Nihlus an einer anderen Stelle absetzen läßt und alleine loszieht, allerdings bleiben sie in Funkkontakt.

Saren erschießt Nihlus
In einer Zwischensequenz sieht man wie ein anderer Turianer namens Saren, sich ebenfalls in der Kolonie aufhält. Nihlus, zuerst darüber erstaunt, ahnt nichts Böses und es ist offensichtlich, dass sie sich gut kennen. Während des Gesprächs kehrt er dem anderen den Rücken zu. Diesen Moment nutzt Saren, um eine Waffe zu ziehen und Nihlus in den Rücken zu schießen. Shepard kann nur noch Nihlus' Leiche finden. Einzig ein traumatisierter Kolonist, der sich während des Überfalls hinter den Kisten versteckt hat, ist Zeuge des Mordes.


Trivia Bearbeiten

  • Wenn man in ME2 Samara rekrutiert, kann man in der Polizeistation, in der sie festgehalten wird, einen Turianer im Gespräch mit einem weiteren Officer beobachten, der genauso aussieht wie Nihlus (Easteregg).
  • In einem Gespräch mit Samara in ME 2 erzählt sie von einer Begegnung mit Nihlus, bei der sie nach ihrem Kodex gezwungen war, ihn zu stellen und ihn dazu mehrere Tage verfolgte. Er wußte allerdings ihre Situation als Justikarin auszunutzen und führte eine Situation herbei, in der sie entscheiden mußte, ob sie ihn stellt oder einen Unschuldigen opfert. Nach dem Kodex mußte sie den Unschuldigen retten und ihn entkommen lassen. Samara war sehr beeindruckt von seinem strategischen Vorgehen.
  • Nihlus ist wahrscheinlich eine Anspielung auf Darth Nihilus, einen der Gegner aus dem Videospiel Star Wars: Knights of the Old Republic II: The Sith Lords, dessen Vorgänger von Bioware entwickelt wurde. Neben der Ähnlichkeit der Namen trägt Darth Nihilus eine weiße Maske unter seiner dunklen Kaputze, die der Bemalung von Nihlus ähnlich sieht.

Quelle Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki