FANDOM


Unvollständig.png Achtung Commander! Dieser Artikel ist unvollständig. Du kannst helfen, indem du ihn erweiterst.

Erläuterung: Infos zu Mass Effect Invasion fehlen


General Oleg Petrovsky ist der Anführer der Cerberus-Streitkräfte die Omega besetzt haben und die Bevölkerung terrorisieren. Sein größtes Talent liegt im ausarbeiten von Strategien, außerdem hat er ein besonderes Wissen um die Strategien in der Geschichte der Menschheit. Während der Belagerung hält er sich strategisch günstig im Afterlife auf und beobachtet sowohl Shepards, wie auch Arias Bewegungen. Er hat den Club etwas umgestaltet, in dem er eine große "Waffe" in die Mitte gestellt hat und Arias bekanntes Sofa in einem Schleusenbecken versenkte. Außerdem besitzt er ein holografisches Schachbrett, welches man später in der Kabine haben kann.


Mass Effect: InvasionBearbeiten

Der General kommt Omega mit seinem Kreuzer, der Elbrus, zu Hilfe, nachdem zahlreiche Adjutanten die Station angegriffen haben. Zuvor hatte er schon Kontakt zu Aria, um die Nutzung von Omega als Versorgungsbasis für die Cerberus-Basis hinter dem Omega 4-Portal zu verhandeln. Nach den ersten Kämpfen übernimmt Cerberus die Station, Aria wird gefangen genommen, kann sich aber befreien und den General als Geisel nehmen. Nach zahlreichen Kämpfen und Problemen mit seinem Untergebenen Ashe meldet er dem Unbekannten schließlich die erfolgreiche Eroberung Omegas, auch wenn Aria entkommen konnte und Petrovsky weiß, dass sie zurückkehren wird.


Mass Effect 3: Omega Bearbeiten

Me3 oleg petrovsky by chicksaw2002-d5minai.jpg

Aria T'Loak klärt Shepard das erste Mal über General Petrovsky über ein Datenpad in ihrem Skycar auf der Citadel auf. Bei der Gelegenheit spricht sie auch über die Belohnung für die Rückeroberung, sowie die Einschränkungen der bevorstehenden Mission, so kann man Oleg bzw. seinen Streitkräften nicht mit seinem eigenen Team gegenüberstehen, sondern nur mit Aria.

General Petrovsky hat Omegas Verteidigung etwas verstärkt und kann so Arias Söldnerflotte recht schnell zerlegen, außerdem hat er mehrere Plasmabarrieren in den Bezirken angebracht um die Bevölkerung ruhig zu stellen und seine Streitkräfte bestehen nicht nur aus sämtlichen Cerberus-Soldaten, sondern besitzen auch noch spezielle Mechs.

Afterlife Bearbeiten

Omega's one rule.png

Hat man es in den Nachtclub geschafft, wartet General Petrovsky in Arias Separéé, was selbige bemerkt und wodurch sie fuchsteufelswild auf ihn zuspringt. Dabei geht sie ihm in die Falle, wodurch sie plötzlich in einer gigantischen Barriere gefangen ist. Nun muss man die vier Generatoren im Afterlife ausschalten um Aria wieder zu befreien. Hat man das geschafft, gibt es für Petrovsky saures. Aria ist so in rage, das sie ihn fast erwürgt, doch dann lässt sie ab und überlässt Petrovskys Schicksal Shepard.

Nun hat man die Wahl ob man ihn erschießt oder der Allianz übergibt. Sollte man letztes tun, bekommt man Petrovsky als Verstärkung für die Kriegsaktivposten.

Trivia Bearbeiten

  • Er hat im Rang eines Corporal mehrere Wochen einem turianischen Angriff standgehalten, ob damit der Erstkontakt-Krieg gemeint ist oder eine Begegnung mit Söldnern oder Piraten wird nicht geklärt. Weitere Äußerungen deuten eine Vergangenheit bei den Allianz-Streitkräften an.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki