FANDOM


„Ich bin Omega!“ – Aria T'Loak zu Commander Shepard

Aria T'Loak, die Herrscherin von Omega, will, dass alle wichtigen Neuankömmlinge ihr im Afterlife ihre Aufwartung machen. Sie könnte eine wertvolle Informationsquelle sein.

MissionsbeginnBearbeiten

Diese Mission erhält man automatisch, nachdem Commander Shepard zum ersten Mal auf Omega ankommt. Ein Söldner namens Moklan weist Shepard an, sich so bald wie möglich mit Aria zu treffen.

VerlaufBearbeiten

Aria T'Loak - Omega

Diese Mission ist eine der ersten, die man nach Erhalt des Kommandos über die Normandy SR-2 absolvieren kann, besonders wenn man Mirandas Ratschlag befolgt, zuerst den Professor zu rekrutieren, um Zugriff auf das Forschungslabor zu erhalten.

Nachdem man zum ersten Mal an der Raumstation angedockt hat, wird Shepard von einem von Arias Handlangern aufgefordert, sich mit der Asari im Afterlife zu treffen. Sie befindet sich im hinteren Abschnitt des oberen Clubteils, auf einer Plattform, von der sie die Hauptebene überblicken kann. Über Treppen links und rechts erreicht man sie.

Arias Leibwächter wollen den Commander scannen, wogegen man widersprechen kann, um Abtrünnig-Punkte zu erhalten. Anschließend kann man sich mit Aria über die Station unterhalten, die seit langer Zeit über Omega herrscht. Zudem weiß sie einige Dinge über die hier anzutreffenden Personen. Nach Ende der Unterhaltung ist die Mission abgeschlossen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.