FANDOM


Lage: MilchstraßeNubianische WeiteDakka-System Zweiter Planet

Voraussetzung: Jack: Subjekt Zero (Mass Effect 2)
Voraussetzung: Priorität: Thessia (Mass Effect 3)

BeschreibungBearbeiten

Der Dschungelplanet Pragia ist von industriell mutierten Pflanzenspezies völlig überwuchert. Weil Pragia zudem isoliert ist und keine Bevölkerung aufweist, wird der Planet immer wieder zur vorübergehenden Operationsbasis von Drogenhändlern, Waffenschmugglern, Piraten, Söldnern, Terroristen und Agenten, die all ihre Geschäfte geheim halten möchten.

Eine dauerhafte Besiedlung von Pragia wäre extrem schwierig, weil die mutierte und teilweise giftige Flora ganze Kolonien in wenigen Tagen (statt wie üblich in mehreren Jahren) überwuchern kann.

Hauptartikel: Pragia im Kodex

AllgemeinBearbeiten

2160 errichtet Cerberus hier eine Anlage für Experimente an Biotikern, unter anderem Jack, damals bekannt als "Subjekt Zero". Nach ihrem gewaltsamen Ausbruch wird die Anlage geschlossen und 2185 von Jack und der Besatzung der Normandy SR-2 unter Commander Shepard gesprengt.

MissionenBearbeiten

Mineralien-VorkommenBearbeiten

Pragia kann nicht abgebaut werden, da es eine Missionswelt ist.


Pragia