Fandom

Mass Effect Wiki

Pragia

2.878Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Lage: MilchstraßeNubianische WeiteDakka-System Zweiter Planet

Voraussetzung: Jack: Subjekt Zero (Mass Effect 2)
Voraussetzung: Priorität: Thessia (Mass Effect 3)

BeschreibungBearbeiten

Der Dschungelplanet Pragia ist von industriell mutierten Pflanzenspezies völlig überwuchert. Weil Pragia zudem isoliert ist und keine Bevölkerung aufweist, wird der Planet immer wieder zur vorübergehenden Operationsbasis von Drogenhändlern, Waffenschmugglern, Piraten, Söldnern, Terroristen und Agenten, die all ihre Geschäfte geheim halten möchten.

Eine dauerhafte Besiedlung von Pragia wäre extrem schwierig, weil die mutierte und teilweise giftige Flora ganze Kolonien in wenigen Tagen (statt wie üblich in mehreren Jahren) überwuchern kann.


Kodex EintragBearbeiten

Masseffect 06.jpg

Förmlich erstickt durch das übermäßige Wachstum nicht-originärer Pflanzenspezies, ist Pragia ein Mahnmal für die ganze Galaxie, dass man bei der Kolonisierung alles sorgfältig planen und regeln muss.

Vor 200 Jahren beschloss die batarianische Agrarindustrie, den unbewohnten Planeten zum Brotlieferanten ihres Reiches zu machen. Die Koloniebehörden brachten nicht-originäre, industriell mutierte Pflanzen aus, die in der fruchtbaren Vulkanerde prächtig gediehen. In Verbindung mit den natürlichen geothermischen Bedingungen und chemotrophischen Mikroben auf Pragia wurde aus der importierten Spezies jedoch schon bald ein Albtraum. Mutierte Stämme giftiger und sogar fleischfressender Pflanzen entstanden, überwucherten in wenigen Tagen (statt mehreren Jahren) ganze Kolonien und zwangen die Batarianer dazu, ihre Anlagen zu verlassen.

Nachdem die überschaubare Tierwelt des Planeten nicht imstande ist, das Pflanzenwachstum einzudämmen, gehen Experten der Allianz davon aus, dass der Boden in 400 Jahren keinerlei Nährstoffe mehr enthalten wird.

Weil Pragia isoliert ist und keine Bevölkerung aufweist, wurde der Planet zu einem Paradies für Drogenhändler, Waffenschmuggler, Piraten, Terroristen und Agenten, die alle ihre Geschäfte geheim halten möchten.

2185 flog Commander Shepard zusammen mit Jack nach Pragia um ihr zu helfen mit ihrer Vergangenheit abzuschließen um sich voll und ganz auf die Kollektoren konzentrieren zu können.

MissionenBearbeiten

Mineralien-VorkommenBearbeiten

Pragia kann nicht abgebaut werden, da es eine Missionswelt ist.

Weitere Planeten und Objekte in Nubianische WeiteBearbeiten

Pragia

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki