FANDOM


Projekt Feuergänger: Vulkanstation ist ein Auftrag des Feuergänger-Pack in Mass Effect 2

ErhaltBearbeiten

Nach Projekt Feuergänger: Rosalie verschollen

AblaufBearbeiten

Volcano Station Interior-2-

Diesmal setzt euch die Normandy auf einen Vulkanplaneten ab. Nachdem ihr es in das ehemalige Cerberus-Forschungslabor geschafft habt, könnt ihr euch darin etwas umsehen. Es scheint so, als hätten die beiden Forscher das Gebäude eilig und ohne Vorbereitung verlassen, weswegen ihr neben einigen Credits und Palladium (im zweiten Nebenraum, den man besser macht bevor man irgendwas Anderes anfasst) auch zwei Nachrichten findet. Wie sich rausstellt, ist die Ruine in der Nähe der Forschungsstation eine Karte, die man Scannen muss. Solltet ihr alles andere schon gemacht haben, drückt ihr den Knopf und seht... wie der Vulkan ausbricht. Der Scan hat die instabile Umgebung endgültig destabilisiert. Rennt nun zum Hammer und nichts wie raus aus dem Höllenschlot.

Ihr müsst nun über Stock und Stein, überall gehen Gesteinsbrocken runter oder Lava spritzt hoch. Bei einem toten Ende kommt gerade noch rechtzeitig die Normandy angeschwebt und nimmt euch auf.

Danach habt ihr den Auftrag Projekt Feuergänger: Protheanische Ruinen in eurem Questlog.

TriviaBearbeiten

  • Joker wird nicht meckern, obwohl er die Normandy in einen aktiven, ausbrechenden Vulkan fliegen musste... Soviel zu Therum, was?
Navigation Projekt Feuergänger
← Vorheriger Auftrag Übersicht Nächster Auftrag →
Projekt Feuergänger: Geth-Aktivität Aufträge Projekt Feuergänger: Protheanische Ruinen