Fandom

Mass Effect Wiki

Rannoch: Admiral Koris

2.894Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen
Rannoch - Admiral Koris (Speicherstand-Bild).png

Das quarianische Schiff mit Admiral Koris an Bord ist auf Rannoch abgestürzt. Die Zivilflotte hat daher im Moment keinen Anführer. Landen Sie auf Rannoch, und retten Sie Admiral Koris.

Erhalt Bearbeiten

Von Admiral Xen auf der Normandy nach Priorität: Geth-Schlachtschiff.

Vorgehen Bearbeiten

Hinweis: Durch das erfolgreiche Abschließen dieser Mission können sowohl die Geth, als auch die Quarianer nach Priorität: Rannoch als Verbündete gewonnen werden (funktioniert allerdings auch nur bei einem importierten Charakter und unter bestimmten Vorraussetzungen; mehr dazu auf der Hauptseite).

Noch im Shuttle erfahren wir von Admiral Xen, dass Admiral Koris sein Schiff geopfert hat, um eine Geth-Kanone auszuschalten. Am Ende des Gesprächs mit Xen wird die Verbindung immer schlechter, was darauf schließen lässt, dass Koris in der Nähe eines Störturms der Geth abgestürzt ist. Wir müssen also diesen zerstören um den Admiral kontaktieren zu können. Beim Versuch in der Nähe des Störturms zu landen, wird das Shuttle von der Flugabwehr der Geth beschossen, und Cortez muss abdrehen und in einiger Entfernung Commander Shepard samt Squad absetzen.

Rettungskapsel Bearbeiten

Direkt nach der Landung führt uns der Weg entlang der Klippe zu einer zerstörten Rettungskapsel, bei der wir auf einen Geth-Schützen und zwei Geth-Pyro, sowie zwei tote Quarianer treffen. Bei einem kleinen Wrackteil werden von Shepard Credits geborgen. Etwas nördlich stoßen wir auf die erste Stolpermine und finden ein Javelin-Präzisionsgewehr. Geht man den Weg weiter entlang, entdecken wir eine Geth-Patrouille, bestehend aus Geth-Schützen und zwei Geth-Raketenschützen. Sobald diese erledigt sind, und man den Weg weiter gefolgt ist, werden weitere Geth abgeworfen. Nachdem auch diese ausgeschaltet sind erreicht unser Gespann die brennenden Überreste einer weiteren Rettungskapsel, bei der ein toter Quarianer liegt.

Erstes Flugabwehrgeschhütz Bearbeiten

Geth beschützen erstes Flakgeschütz

Etwas links davon führt uns der Weg direkt zum ersten Flugabwehrgeschütz. Hier wimmelt es nur so von Geth. Sobald auch diese vernichtet sind, schaltet einer unserer Begleiter das erste Geschütz aus. Shepard und der zweite Begleiter müssen das Gruppenmitglied beschützen, das das Geschütz deaktiviert, denn es tauchen erneut Geth auf, darunter auch ein Geth-Kommandant. Zum Glück befindet sich in der Nähe eine Geth-Spitfire, mit der das Ausschalten der Geth kein Problem sein sollte. Wenn wir den Weg geradeaus, statt nach rechts zur Steuerung des Flakgeschützes, finden wir Geth-Technologie. Durch deren Bergung erhält der Commander weiter Credits.

Störturm Bearbeiten

Rannoch admiral koris - dorn'hazt vas rannoch.png

Nach der Deaktivierung des ersten Flakgeschütz setzen wir den Weg zum Störturm fort. Links nach dem befestigten Bereich finden wir einen toten Quarianer und direkt daneben ein Medi-Kit, sowie ein Sturmgewehr-Magazin-Upgrade. Kurz nach dem Erklimmen eines Vorsprungs finden wir tote Geth und stoßen etwas weiter auf einen verletzten Quarianer namens Dorn'Hazt. Bei einem der toten Geth kann eine Schrotflinte Shredder-Mod und bei einem anderen Geth-Einzelteile, die Credits bringen, eingsammelt werden. Nach einem kurzen Gespräch, an dessen Ende Dorn'Hazt verstirbt, muss ein kleiner Vorsprung überwunden werden. Das MP-Magazin-Upgrade lassen wir nicht liegen und erreichen den nächsten befestigten Bereich, sowie einige Meter weiter eine Weggabelung. Shepard und sein / ihr Team gehen nach rechts und stoßen auf einige Geth und ein Geschütz. Sobald die Gegner besiegt sind, können wir das zweite Flakgeschütz, in dessen Nähe sich eine Armax-Arsenal-Brustplatte befindet, deaktivieren. Dazu muss wie zuvor ein Squadmitglied ausgewählt werden, das vom Commander und dem zweiten Squadmitglied beschützt werden muss. Hierbei können wir das montierte Geschütz verwenden. Anschließend öffnet sich rechts die Tür, durch die wir zum dritten und letzen Flakgeschütz gelangen.

Rannoch admiral koris - Flaggeschütz2.png

Nachdem die anwesenden Geth vernichtet sind, folgen wir ein kurzes Stück den Weg links neben der Tür und kommen zu einer Schalttafel, an der wir Störturm-Daten finden. Anschließend deaktiviert ein Squadmitglied das dritte und letzte Flakgeschütz und muss dabei von Shepard und dem zweiten Begleiter beschützt werden. Abermals steht uns dafür ein montiertes Geschütz zur Verfügung. Sobald die komplette Flak ausgeschlatet wurde, zerstört Cortez mit Hilfe des Shuttles den Störturm und wir empfangen einen Funkspruch des Admirals.

Luftunterstützung Bearbeiten

Koris erzählt uns, dass seine Crew auf einer Lichtung gestrandet ist und er von ihr abgeschnitten wurde. Er möchte natürlich, dass Shepard seine Leute rettet. Wenn Shepard den Admiral überzeugen konnte, lädt dieser seine Koordinaten hoch und das Shuttle fliegt zur angegebenen Position. Dort angekommen ebnet der Commander mit Hilfe eines Geschütz im Shuttle dem Quarianer einen Weg zu diesem. Kurz bevor Koris ins Shuttle steigt, landet ein Geth-Raketenschütze auf Rannoch und feuert eine Rakete auf das Shuttle, die zum Glück durch die geöffneten Seitentüren fliegt.

Hat man Admiral Koris gerettet, bekommt man nochmal einen kurzen Dialog zu hören.

Gegner Bearbeiten

SonstigesBearbeiten

  • Admiral Koris ist einer der Beführworter für ein gemeinsames, koexistentes Leben mit den Geth. Der Meinung ist er auch nach, oder trotz, der Angriffe gegen ihn.
  • Bei der Mission sollte man Tali mitnehmen, zu Rannoch hat sie noch einiges zu bemerken.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki