FANDOM


Die SSV Hastings, benannt nach der Schlacht von Hastings, ist 2165 eine Fregatte der Allianz-Streitkräfte.

AllgemeinBearbeiten

Das Allianz-Raumschiff befindet sich 2165 auf einem zufälligen Patrouillienkurs im Skyllianischen Randsektor, um die vielen Kolonien und Stationen der Menschen zu schützen.

Zu der Besatzung gehören namentlich bekannt der Kapitän Captain Belliard und das Bodeneinsatzteam unter dem 1. Offizier Staff Lieutenant David Anderson, bestehend aus Gunnery Chief Jil Dah, Corporal Ahmed O'Reilly, Private First Class Dan Shay und Private Second Class Indigo Lee.

Technik und AufbauBearbeiten

Das ganzen Schiff ist größenbedingt sehr beengt, die Gänge sind schmal (ähnlich irdischer U-Boote) und selbst der 1. Offizier teilt sich seine kleine Kajüte mit 2 anderen, ob Betten mehrfach belegt sind ist unbekannt.

Hinter der leicht erhöhten Brücke, auf der sich der Kapitän und vermutlich ein Steuerman befinden, befindet sich die Hauptebene und das Navigationszentrum. Dort arbeiten 2 Offiziere als Navigatoren an einer 3D-Sternenkarte. Weiter hinten am Gang befindet sich das Quartier des XO. Zwischen Navigation und dem Quartier befinden sich vermutlich weitere Räume oder Arbeitsplätze, die die Anwesenheit mehrere Besatzungsmitglieder rechtfertigen.

Der Frachtraum verfügt über eine ausfahrbare Rampe und einer Drucktür als Zugangspunkt im gelandetem Zustand, es ist sehr Eng und durh die nahe Antriebsanlage sehr laut. Der Antrieb, ein Element-Zero-Triebwerk, beschleinigt das Schiff auf ungefähr 50-fache Lichtgeschwindigkeit, dies entspricht 53.962.642.440 km/h oder etwa 15 Millionen Kilometern pro Sekunde.

Es wird angedeutet, dass die Sensoren eine Reichweite von etwa 6 Minuten Flugzeit (ca. 5,4 Milliarden km) haben.


Einsatz auf SidonBearbeiten

Aufgrund eines Notrufs der Allianz-Forschungsbasis auf Sidon macht sich die Hastings auf zur Rettung, da sie das Einzige Schiff in der Nähe ist. Nach einem schnellen Massenportalsprung überrascht sie die Angreifer, diese müssen einen Bodentrupp auf der Flucht zurücklassen.

Nach kurzen aber intensiven Gefechten mit den Söldnern können Anderson und sein Team nur knapp der teilweisen Zerstörung der Basis entgehen. Jil Dah wird leicht verletzt und die 33 Personen der Basisbesatzung werden als tod angenommen.

Nach der Mission reist das Schiff zur Citadel und Andersons Abenteuer beginnt. Das weitere Schicksal der Hastings ist unbekannt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki