Fandom

Mass Effect Wiki

Sekhmet

2.879Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Lage: MilchstraßeAdlernebelAmun-System Erster Planet

BeschreibungBearbeiten

Der Wasserstoff/Helium-Gasgigant Sekhmet ist nach Meinung der Wissenschaft innerhalb der letzten Milliarde Jahre in das Amun-System eingedrungen und war während des Anhur-Aufstands Schauplatz einer bedeutenden Schlacht. Als die Söldnergruppe Eclipse versuchte, die Betankungsstationen zu übernehmen, um den Rebellen den Nachschub abzuschneiden, wurde sie von einem Jägergeschwader überfallen, das sich in den Ringen von Sekhmet versteckt hatte. Eclipse erlitt zunächst schwere Verluste, konnte dann aber zwei Transportschiffe der Rebellen zerstören und sie zum Rückzug in den Überlichtraum zwingen. Die Schlacht gilt als Wendepunkt des Aufstands, denn danach konnten die Rebellen keinen Sieg mehr für sich verbuchen.

Heute umkreisen Sekhmet mehrere Betankungsstationen, und am Lagrange-Punkt L5 des Planeten befindet sich eine kleine Kriegsgedenkstätte.

Mineralien-VorkommenBearbeiten

Ergebnis des Mineralienscans: Mittel

Mineral Vorkommen ungefähre Menge
Palladium Niedrig 3.300
Platinum Niedrig 3.200
Iridium Niedrig 2.500
Element Zero Mittel 5.500

TriviaBearbeiten

  • Sekhmet ist der Name der Altägyptischen Rachegöttin. Laut der ägyptischen Mythologie handelt es sich dabei um Bastet (die Löwengöttin), die im Namen des Re auszog um die Menschen zu vernichten. Mithilfe von Ocker (roter Farbe, was Blut darstellen sollte) wurde sie überlistet und brach diesen Feldzug ab.

Weitere Planeten und Objekte im AdlernebelBearbeiten

Sekhmet
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel
Asteroidengürtel

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki