Fandom

Mass Effect Wiki

Silaris-Panzerung

2.920Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Die Silaris-Panzerung


Die Silaris-Panzerung an sichBearbeiten

Die Silaris-Panzerung der Asari kann sogar der gewaltigen Hitze und kinetischen Energie von Raumschiffwaffen wiederstehen. Der Grund für ihre unübertroffene Festigkeit liegt im Hauptmaterial begründet: ein Gewebe aus Kohlenstoff-Nanoschläuchen und durch chemische Gasphasenabscheidung hergestellte Diamanten. Setzt man dieses Gewebe dem "Quetschprozess" in Masseneffektfeldern aus, werden die Schichten zu einem unfassbar dichten Material zusammengepresst, das extremen Temperaturen standhält. Der Prozess kompensiert außerdem die spröde Natur normaler Diamanten.

Nachteile der Silaris-PanzerungBearbeiten

Die Preise für Nanoschläuche und die Herstellung von CGA-Diamanten sind zwar in den letzen Jahren gefallen, aber es ist nach wie vor nahe zu unbezahlbar, Raumschifffe oder Flugzeuge, die größer als ein Jäger sind, mit den Silaris-Material auszurüsten, zudem wird die Panzerung an der Außenstruktur des Schiffes angebracht, und eine Waffe mit ausreichend Feuerkraft kann trotzdem durch Schockwellen die Metallschichten darunter zerstören.

Irrglauben über die PanzerungBearbeiten

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass die Silaris-Panzerung wegen der Diamanten glitzert. In der Wahrheit ist die Farbe eher metallisch grau oder gelblich, aufgrund von Stickstoffunreinheiten in der Atmosphäre während der extrem heißen "Schmiede"-Phase.

TriviaBearbeiten

  • Die Normandy kann damit ausgerüstet werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki