Fandom

Mass Effect Wiki

Tarith

2.879Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Lage: MilchstraßeHalbmondnebelLusarn-System Vierter Planet

Voraussetzung: Horizon (Mission) (Mass Effect 2)
Voraussetzung: Leviathan: Garneau finden (Mass Effect 3)

Beschreibung Bearbeiten

Tarith ist im Prinzip erdähnlich, hat aber einen fatalen Nachteil: Seine Atmosphäre hat einen relativ hohen Chloranteil, der auch Grund für den grünen Schleier ist, den man am Horizont sehen kann. Chlor ist für das Pflanzenleben auf Tarith lebenswichtig. Zur Verteidigung gegen Pflanzenfresser haben viele Spezies die Fähigkeit entwickelt, bei Gefahr giftige Chlorgaswolken freizusetzen. Das Gas ist schwerer als der Sauerstoff in der Atmosphäre und setzt sich in tieferliegenden Bereichen ab. Diese lassen sich zwar umgehen, aber trotzdem steht Tarith auf der Liste der zu kolonisierenden Planeten aus diesem Grund ziemlich weit unten.

Hin und wieder lassen sich mitten aus einem großen Chlorsumpf Signale empfangen. Sie scheinen kodiert zu sein, aber es lässt sich nicht ausschließen, dass es sich lediglich um gestörte Notsignale eines untergegangenen zivilen Raumschiffes handelt.

Aufträge Bearbeiten

Mineralien-Vorkommen Bearbeiten

Ergebnis des Mineralienscans: Hoch

Mineral Vorkommen ungefähre Menge
Palladium Mittel 6.700
Platinum Hoch 13.100
Iridium Niedrig 4.800
Element Zero Mittel 6.300

Weitere Planeten und Objekte im Halbmondnebel Bearbeiten

Asteroidengürtel
Tarith
Asteroidengürtel

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki