FANDOM


Lage: MilchstraßeExodus-ClusterAsgard-System Erster Planet

Voraussetzung: DLC: Kollisionskurs (Mass Effect)

BeschreibungBearbeiten

Mass Effect Bearbeiten

Terra Nova Kodexbild me1

Terra Nova wurde bei der ersten Welle der Allianz-Erkundungen entdeckt und war ein Kolonialisierungskandidat der Klasse-1. Der Planet war die zweite extrasolare Kolonie der Menschen und die erste jenseits des Charonrelais. Derzeit hat er die höchste Bevölkerung aller Allianzkolonien.

Obwohl der Planet von einer unwirtlichen äquatorialen Wüste durchzogen ist, haben die Gebiete rund um die Pole ein mildes Klima. Der Fortschritt der Entwicklung war mäßig, bis im Jahr 2170 großflächige Platinablagerungen entdeckt wurden. Dieses seltene Material, das bei der Herstellung von Brennstoffzellen für Privatfahrzeuge benötigt wird, sorgte für eine wahre Schwemme an Einwanderern und Investoren aus dem gesamten Allianzraum. In den letzten zwölf Jahren ist die Bevölkerung von Terra Nova um 30% angestiegen, und das Wachstum scheint vorerst kein Ende zu nehmen.

Mass Effect 3Bearbeiten

Terra Nova gehört zu den Kolonieprojekten der Klasse 1, die 2150 bei der ersten Welle der Allianz-Erkundungen gefunden wurden. Es war die zweite extrasolare Kolonie der Menschen und die erste jenseits des Charon-Massenportals. Früher gab es hier die größte Population aller offiziellen Allianz-Kolonien, aber in den letzten Jahren sind viele wegen eines möglichen Angriffs durch die Batarianer abgewandert. Der Name "Exodus-Cluster" erwies sich fast schon zu passend.

Die Reaper landeten auf Terra Nova nach einer kurzen Schlacht mit der 6. Flotte der Allianz, die sich angesichts einer klaren Niederlage zurückzog, in der Hoffnung, auf Verbündete zu treffen und den Planeten zurückzuerobern. Geheimdienstinformationen zufolge ist die Reaper-Präsenz hier nur leicht, und es wird darüber debattiert, ob man versuchen sollte, den Planeten zu befreien, oder ob dieses Unterfangen sofort zum Scheitern verurteilt wäre, wenn die Reaper Verstärkung schicken würden.

AufträgeBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Terra Nova ist Latein und bedeutet Neues Land
  • Auch in Star Trek gibt es eine extrasolare Kolonie mit dem Namen Terra Nova. Sie wurde ebenfalls von einem Asteroiden bedroht. Wenngleich ein Angriff in Erwägung gezogen wird, handelte es sich hier jedoch um eine natürliche Katastrophe, welche nicht verhindert wird.

Weitere Planeten und Objekte im Exodus-ClusterBearbeiten

Terra Nova (Asteroid X57)

ReferenzenBearbeiten

  1. rechnerisch, 4.400.000:1,3
  2. Mass Effect: Incursion