FANDOM



Mass effect tiegel

Der Tiegel ist ein Gerät, welches über die Zyklen der Reaper von Generation zu Generation der Milchstraße weiter gegeben wurde. Wobei jede Generation es weiter entwickelte und ihren eigenen Teil zu dessen Bauplan hinzufügte. Zuletzt wurden die Pläne von den Protheanern verwendet um den Tiegel zu bauen, interne Konflikte und die Attacken der Reaper verhinderten jedoch die Fertigstellung und den Einsatz. Desweiteren fehlte den Protheanern auch ein Bestandteil, welches als "Katalysator" bezeichnet wird. Die Baupläne wurden von den Protheanern auf dem Mars versteckt und dort von den Menschen entdeckt. Um den Tiegel in diesem Zyklus fertig zu stellen, muss Shepard möglichst viele Verbündete für den Bau gewinnen. Fälschlicherweise wird der Tiegel für eine Waffe gehalten, die gegen die Reaper eingesetzt werden kann.

Von der Protheaner-VI Vendetta auf Thessia erfährt man, dass es sich beim Katalysator um die Citadel handelt. Gleichzeitig werden die Reaper durch den Unbekannten über den Bau des Tiegels informiert, worauf sie die Citadel ins Sol-System bringen, um sie dort gegen die vereinigte Flotte des Zyklus zu verteidigen.

In der finalen Schlacht gelingt es den Streitkräften aus Menschen, Quarianer/Geth, Turianer, Salarianer, Asari und weiteren den Tiegel an die Citadel anzukoppeln. Gleichzeitig gelingt es den Bodenstreitkräften, Shepard und Admiral Anderson bis zum Strahl und durch diesen auf die Citadel vorzustoßen. Nachdem nichts passiert, offenbart sich, dass der Tiegel keine Waffe sondern eine Erweiterung der Citadel und des darauf "lebenden" Programms, des "Katalysators", ist. Dieses Programm steuert die Reaper und den Zyklus der Zerstörung des entwickelten Organischen Lebens.

720px-The Crucible
Der Katalysator erkennt, dass seine Lösung nicht mehr funktioniert und bietet den Commander je nach Höhe der EMS bis zu drei Nutzungen des Tiegels an.



1. Zerstörung.

Shepard zerstört eine Energieleitung, woraufhin der Tiegel eine orangene Energiewelle auslösen wird. Bei der Freisetzung und Verteilung werden jedoch die Citadel und die Massenportale schwer beschädigt. Der Tiegel wird alles synthetische Leben in der Galaxie vernichten, wobei er keinen Unterschied zwischen Reapern, Geth oder EDI macht. Da Shepard selbst zum Teil synthetisch ist, würde er/sie auch bei dem Vorfall sterben.

Sollte die EMS moderat sein, wird die Freisetzung auch die Infrastruktur der Welten stark beschädigen. Sollte die EMS niedrig sein, werden der Großteil der organischen Lebensformen ausgelöscht und die Massenportale zerstört.

Ist die EMS hoch genug, wird Shepard diese Entscheidung überleben.


2. Kontrolle.

Shepard verbindet sich mit der Steuerkonsole, er/sie wird bei der Prozedeur getötet. Der Tiegel wird eine blaue Energiewelle auslösen, die Reaper und ihre Streitkräfte, die von der Energiewelle getroffen werden, ziehen sich zurück. Die Massenportale werden stark beschädigt, aber die Citadel bleibt unversehrt.

Im Epilog berichtet der neue Katalysator der aus der Gedanken und Erinnerungen des Commanders geboren wurde wie er die Reaper als größte militärische Macht dazu benutzt um die Galaxie wiederaufzubauen und ihre Bewohner vor allem zu beschützen was ihnen schaden könnte.


3. Synthese.

Shepard springt in den Energiestrahl des Tiegels und wird aufgelöst. Der Tiegel wird einen grünen Energiestrahl mit der darin enthaltenen DNS Shepards abfeuern, wobei die Citadel und die Massenportale schwer beschädigt werden. Der Prozess wird alle organische und synthetische Lebensformen in Hybridwesen umwandeln und zu einem neuen grundlegenden Verständnis zwischen Organik und Synthetik führen. Da nun die grundlegenden Unterschiede zwischen organischen und synthetischen Lebensformen beseitigt sind, beenden die Reaper ihre Feindseligkeiten. Sie werden aus freien Stücken beim Wiederaufbau der Galaxie helfen, und teilen das Wissen der unzähligen Kulturen, die vor ihnen kamen.


4. Ablehnung.

Shepard kann im Gespräch mit den Katalysator die Verwendung des Tiegels verweigern. Der Tiegel wird daraufhin deaktiviert, und die Reaper werden erfolgreich die Spezies in diesem Zyklus abernten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki